Medien: Blues mit 24-Millionen-Offerte für Willian

Von SPOX
Montag, 23.01.2012 | 15:41 Uhr
Willian (r.) hat sich mit starken Auftritten in der Champions League ins Blickfeld von Chelsea gespielt
© Getty

Chelsea hat Schachtjor Donezk offenbar ein Angebot für Willian unterbreitet. Die Ukrainer zeigen sich verhandlungsbereit. United ist wohl in den Poker um ein brasilianisches Talent eingestiegen. Zudem will Olympique Lyon mit einer Verpflichtung von Verdran Corluka die Champions League sichern.

Chelsea bietet 24 Millionen für Willian: Schachtjor Donezk hat Chelseas Interesse an Willian bestätigt. Wie "Sportsmail" erfahren haben will, sollen die Blues bereits ein 24-Millionen-Euro-Paket in die Ukraine geschickt haben. "Wir verspüren kein großes Verlangen den Spieler zu verkaufen, aber im Fußball sind manche Dinge unvermeidbar", sagte Donezk-CEO Sergej Palkin.

Zudem betonte er, dass man auf eine Vertragsklausel in Willians Vertrag nicht bestehen wird: "Wenn wir keine so gute Beziehung zu Chelsea pflegen würden und Willian nicht die Absicht hätte, sich in einem der besten Klubs der Premier League zu beweisen, würden wir auf die im Vertrag festgeschriebene Ablöse von 35 Millionen Euro bestehen."

Kampflos will man seinen Star jedoch nicht ziehen lassen. "Es ist dennoch wichtig zu betonen, worüber wir reden. Chelsea hat das Ziel, ihn zu verpflichten, doch Schachtjor möchte ihn behalten", so Palkin.

United an 29-Millionen-Mann interessiert: Laut "Daily Mail" steigt Manchester United in den Poker um das brasilianische Stürmertalent Leandro Damiao ein. Doch bei Internacional soll bereits ein Angebot über 18 Millionen Euro für den 22-Jährigen eingegangen sein. Absender: Tottenham.

Für die Brasilianer ist das aber viel zu wenig. Sie möchten rund 29 Millionen für ihren Goalgetter. Zudem haben die Red Devils wohl ein Auge auf Nathaniel Clyne von Crystal Palace und Southamptons Luke Shaw geworfen.

Lyon buhlt um Corluka: Nach Angaben von "Mirror Football" ist Olympique Lyon an Verdran Corluka interessiert. Erst gestern hatten wir über das Interesse der Roma an Tottenhams wechselwilligem Kroaten berichtet. Der 25-Jährige hat in dieser Saison keine Perspektive an der White Hard Lane, daher bevorzugt er einen Wechsel.

Lyon erhofft sich durch eine mögliche Verpflichtung von Corluka die nötige Stabilität in der Abwehr, um die Teilnahme an der Champions League in der nächsten Saison zu sichern. Der letztjährige Tabellendritte der Ligue 1 rangiert aktuell nur auf dem vierten Platz.

Tabelle & Ergebnisse: Die Premier League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung