Fussball

Schotte wegen sexueller Nötigung suspendiert

SID
Craig Thomson soll im Internet den Kontakt zu zwei Minderjährigen Mädchen gesucht haben
© Getty

Der schottische Verein Heart of Midlothian hat Abwehrspieler Craig Thomson wegen sexueller Nötigung mit sofortiger Wirkung suspendiert. Thomson war zuvor als Triebtäter registriert worden.

Der schottische Klub Heart of Midlothian hat Abwehrspieler Craig Thomson wegen sexueller Nötigung mit sofortiger Wirkung suspendiert. Dies teilte der Klub am Dienstag auf seiner Internetseite mit.

Der 20-Jährige war in der vergangenen Woche zu einer Geldbuße verurteilt und als Triebtäter registriert worden. Thompson soll sich im Internet gegenüber zwei minderjährigen Mädchen anzüglich geäußert haben.

Erst am Montag hatte der Klub verkündet, dass er dem schottischen U21-Nationalspieler zur Seite stehen wolle. Daraufhin hatten allerdings Jugendschutzverbände und Sponsoren Druck auf die Hearts ausgeübt.

Craig Thomson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung