3:0-Sieg über TP Mazembe

Inter Mailand gewinnt die Klub-WM

SID
Samstag, 18.12.2010 | 20:49 Uhr
Wesley Sneijder stemmt den Weltpokal in die Höhe
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Inter Mailand hat den Weltpokal gewonnen. Der amtierende Champions-League-Sieger bezwang im Finale in Abu Dhabi das Überraschungsteam TP Mazembe Englebert mit 3:0 (2:0).

Inter Mailand hat ein grandioses Jahr mit seinem dritten Weltpokalsieg gekrönt. Nach der Meisterschaft, dem nationalen Pokal und der Champions League gewann der italienische Renommierklub durch ein 3:0 (2:0) im Endspiel gegen das kongolesische Überraschungsteam TP Mazembe Englebert auch die Klub-WM in Abu Dhabi. Den Vorgängerwettbewerb hatte der Gegner von Bayern München im kommenden Champions-League-Achtelfinale schon 1964 und 1965 für sich entschieden.

Das Duell bei mehr als 20 Grad Celsius hatte den Charakter eines Trainingsspiels, die Kongolesen waren erwartungsgemäß in allen Belangen überfordert. Vor den Augen des FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter trafen Goran Pandev (12.), Samuel Eto'o (17.) und Jonathan Biabiany (85.) für Inter, das den FC Bayern im Finale der Königsklasse im Mai in Madrid 2:0 besiegt hatte.

Wichtiger Erfolg für Benitez

Nur der große Rückstand auf den AC Mailand in der Serie A trübt das Bild beim italienischen Meister der vergangenen fünf Jahre. Umso wichtiger war der Erfolg für den angeschlagenen Trainer Rafael Benitez, Nachfolger des verehrten Jose Mourinho. Eine Niederlage hätte für den Spanier wohl das Aus bedeutet.

Zur Pause hätte Inter in Abu Dhabi bereits deutlich höher führen müssen, doch Diego Milito vergab einige Großchancen. Dennoch war Mailand, das im Sommer das Endspiel um den kontinentalen Supercup gegen Europa-League-Sieger Atletico Madrid verloren hatte, ungefährdet und löste den Vorjahressieger FC Barcelona ab.

Letzter deutscher Gewinner des Weltpokals war Bayern München 2001. Bis 2004 gab es nur ein Spiel um den Titel. Asien, Afrika und Ozeanien waren ausgeschlossen.

Blatter unterstützt Winter-WM in Katar

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung