Freitag, 31.12.2010

News und Gerüchte

Alte Dame heiß auf van Persie

Juventus Turin plant im Sommer die Großoffensive auf Arsenals Robin van Persie. Chelsea, der strauchelnde Riese, will sich schnellstmöglich die Dienste des Portugiesen David Luiz sichern und das immerwährende Gerücht wird konkreter: Jose Mourinho will Cesc Fabregas nach Madrid locken.

Der 27-jährige Robin van Persie wechselte 2004 für fünf Millionen Euro aus Rotterdam zu Arsenal
© Getty
Der 27-jährige Robin van Persie wechselte 2004 für fünf Millionen Euro aus Rotterdam zu Arsenal

Juve plant den Megadeal mit van Persie: Wie der "Daily Mirror" berichtet, basteln die Bianconeri derzeit an einem ca. 30 Millionen Euro schweren Paket, um den Holländer Robin van Persie vom FC Arsenal im Sommer in die Serie A zu locken. Der 27-Jährige wird als "Ersatzverpflichtung" für Edin Dzeko gehandelt, da der Wolfsburger kurz vor einer Unterschrift bei Manchester City stehen soll. Was den Transfer beschleunigen könnte: Arsenal-Coach Arsene Wenger ist seit längerem an Juves Felipe Melo interessiert. Bahnt sich da ein spektakulärer Tausch an?

Benfica und Chelsea feilschen um Luiz: Schon lange ist klar: Der FC Chelsea jagt Benficas David Luiz. Doch eins ist jetzt sicher: Billig wird der brasilianische Verteidiger nicht werden. Wie der "Guardian" berichtet, hat Benfica ein 20-Millionen-Euro-Angebot von Chelsea abgelehnt. Die Begründung: Eine fixe Ablösesumme von 50 Mililonen Euro im Vertrag des 23-Jährigen. Bleibt abzuwarten, wie lange Benfica dem Buhlen aus London noch standhält. Die Blues bereiten bereits die nächste Offerte vor, da der Deal noch in diesem Winter über die Bühne gehen soll.

The Special One flirtet mit Fabregas: Eigentlich war im Sommer schon alles klar: Cesc Fabregas stand kurz vor einem Wechsel zu seinem alten Klub FC Barcelona. Doch einer hatte etwas dagegen: Arsene Wenger legte sein Veto ein und der 23-Jährige schnürt somit weiter seine Schuhe für die Gunners. Jetzt flammen die Gerüchte um den Spanier und eine Rückkehr in seine Heimat wieder auf. Nicht nur Barca, sondern auch Real Madrid will Fabregas. Ein Klub-Insider der Königlichen wird in der "Sun" zitiert: "Jose Mourinho will Fabregas überreden. Er soll der kommende Leader des Teams werden." Aber auch die Katalanen lassen nicht locker: "Diese Angelegenheit ist so wichtig, dass ich mich persönlich vorbereite, um mit Arsenal zu verhandeln", wird Barca-Boss Sandro Rosell in dem britischen Blatt zitiert.

News und Gerüchte: Ronaldinho schon im Winter weg


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.