Fussball

Beckham führt L.A. ins MLS-Halbfinale

SID
David Beckham steht mit seinem Klub im Halbfinale der MLS
© sid

Superstar David Beckham ist mit seinem Klub Los Angeles Galaxy ins MLS-Halbfinale eingezogen. Der Engländer bereitete beim 2:1 gegen Seattle Sounders beide Tore vor.

Superstar David Beckham kommt nach seiner langen Verletzungspause immer besser in Schuss. Der 35 Jahre alte Weltstar bereitete die Tore von Edson Buddle und Omar Gonzalez zum 2:1 seines Klubs Los Angeles Galaxy gegen Seattle Sounders vor, womit die Kalifornier das Halbfinale der Major League Soccer erreichten.

Das Hinspiel in Seattle hatte LA bereits 1:0 gewonnen und trifft nun im Kampf um den Einzug in das Finale der MLS-Meisterschaft auf den FC Dallas.

Beckham hatte sechs Monate wegen eines Achillessehnenrisses pausieren müssen und deswegen auch die WM-Endrunde in Südafrika verpasst. Das zweite Halbfinale bestreiten die Colorado Rapids und die San Jose Earthquakes. Das Finale findet am 21. November in Toronto statt.

Man City will Bad Boy Cassano

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung