International

Kandidaten zu Europas Fußballer des Jahres

SID
Montag, 16.08.2010 | 22:57 Uhr
Leo Messi wurde in der vergangenen Saison mit dem FC Barcelona spanischer Meister
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der europäische Fußballverband (UEFA) hat am Montag die Kandidaten für den UEFA-Klub-Fußballer des Jahres 2010 bekannt gegeben. Ein Deutscher ist nicht dabei. Dafür Superstars wie Leo Messi, Wayne Rooney oder Wesley Sneijder.

Der europäische Fußballverband (UEFA) hat am Montag die Kandidaten für den UEFA-Klub-Fußballer des Jahres 2010 bekannt gegeben. Ein Deutscher ist nicht dabei.

In den vier Kategorien Torhüter, Abwehrspieler, Mittelfeldspieler und Angreifer wurden jeweils drei Spieler nominiert.

Vom FC Bayern schaffte es nur Arjen Robben in die Auswahl. Die deutschen Nationalspieler Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller wurden nicht berücksichtigt.

Die Trainer der Mannschaften, die das Achtelfinale der Champions League erreichten, wählen dann den jeweils besten Spieler eines Mannschaftsteils und den Klub-Fußballer des Jahres.

Das Ergebnis wird am 26. August im Rahmen der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase bekannt gegeben.

Das sind die 12 Nominierten:

Bester Torhüter: Julio Cesar (Inter Mailand), Hugo Lloris (Olympique Lyon), Victor Valdes (FC Barcelona)

Bester Abwehrspieler: Lucio (Inter Mailand), Maicon (Inter Mailand), Gerard Pique (FC Barcelona)

Bester Mittelfeldspieler: Xavi Hernandez (FC Barcelona), Arjen Robben (Bayern München), Wesley Sneijder (Inter Mailand)

Bester Angreifer: Lionel Messi (FC Barcelona), Diego Milito (Inter Mailand), Wayne Rooney (Manchester United)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung