International

Brasilien: Muricy Ramalho neuer Nationaltrainer

SID
Freitag, 23.07.2010 | 20:17 Uhr
Muricy Ramalho trainierte zuletzt Fluminense Rio de Janeiro
© Imago
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Serie A
Live
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Muricy Ramalho wird wohl neuer Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft. Der 54-Jährige wartet lediglich noch auf die Freigabe seines Arbeitgebers Fluminense FC.

Muricy Ramalho soll Brasiliens neuer Nationaltrainer werden. Laut Pressesprecher Rodrigo Paiva vom Nationalverband CBF sind sich beide Seiten bereits einig, allerdings fehle noch die Zustimmung von Ramalhos derzeitigem Arbeitgeber Fluminense FC. Der 54-Jährige hat beim Erstligisten aus Rio de Janeiro noch einen Vertrag bis zum Jahresende.

"Er ist unser Wunschkandidat. Ich habe immer daran geglaubt, dass er den Erneuerungsprozess für 2014 machen könnte. Er kennt das Projekt und wollte zur Selecao kommen. Wir wollen bei unserem Vorhaben stufenweise vorgehen, denn das Ziel ist die WM 2014", sagte CBF-Präsident Ricardo Teixeira dem TV-Sender "Globo Esporte" und fügte an: "Sobald Muricy mit Fluminense eine Übereinkunft erzielt hat, werden wir entscheiden, wer noch zur neuen Trainerkommission dazu stößt."

Drei Titel mit Sao Paulo

Ramalho würde beim Rekordweltmeister Nachfolger des ehemaligen Bundesliga-Profis Dunga, der nach dem Viertelfinal-Aus der Südamerikaner bei der WM in Südafrika gegen die Niederlande (1:2) seinen Posten nach vierjähriger Amtszeit räumen musste.

Der designierte Selecao-Coach, der bei den Brasilianern für die WM 2014 im eigenen Land ein neues Team formen soll, war von 2005 bis 2008 viermal zum besten Trainer der brasilianischen Meisterschaft gewählt worden und hatte mit dem FC Sao Paulo von 2006 bis 2008 auch dreimal die Serie A gewonnen.

Ungarn entlässt Nationaltrainer Erwin Koeman

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung