Lienen-Klub Olympiakos holt zwei Neue

SID
Freitag, 18.06.2010 | 22:14 Uhr
Kevin Mirallas absolvierte 20 Länderspiele für Belgien
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Dennis Epstein wechselt innerhalb Griechenlands von Iraklis Saloniki zu Olympiakos Piräus. Der deutsche Mittelfeldspieler trifft dort auf den neuen Trainer Ewald Lienen.

Der griechische Spitzenklub Olympiakos Piräus hat den deutschen Mittelfeldspieler Denis Epstein vom Ligakonkurrenten Iraklis Saloniki verpflichtet.

Epstein erhielt einen Dreijahresvertrag bei dem Klub, der ab der neuen Saison von Ewald Lienen trainiert wird. Lienen hatte am Donnerstag die Freigabe von seinem bisherigen Arbeitgeber 1860 München erhalten.

Ebenfalls zum griechischen Traditionsklub Olympiakos Piräus wechselt der belgische Nationalspieler Kevin Mirallas. Der Stürmer wurde für ein Jahr vom französischen Klub AS St.Etienne ausgeliehen.

Lienen will Löwen zu Olympiakos locken

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung