FIFA schließt El Salvador aus

SID
Mittwoch, 12.05.2010 | 13:56 Uhr
Miguel Montes und El Salvador scheiterten erst in der vierten Runde der WM-Qualifikation
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

El Salvador ist mit sofortiger Wirkung von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen worden. Als Grund nannte der Weltverband FIFA "staatliche Einmischung" in den Sport.

Der Weltverband FIFA hat El Salvador mit sofortiger Wirkung von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen. Als Grund nannte das FIFA-Dringlichkeitskomitee "staatliche Einmischung". Die Regierung des zentralamerikanischen Landes hatte sich geweigert, die Funktionäre des salvadorianischen Fußball-Verbands FESFUT anzuerkennen.

Die FIFA habe feststellen müssen, "dass die bei der FESFUT-Generalversammlung im August 2009 verabschiedeten Statuten nicht formal in die offiziellen Register des Landes eingetragen wurden". Zudem habe der Innenminister das Normalisierungskomitee nicht als rechtmäßigen Vertreter des nationalen Verbandes anerkannt, heißt es in einer FIFA-Pressemitteilung.

WM-Schiedsrichter müssen bangen

Die FIFA drohte zudem mit der Verlängerung des Ausschlusses bis Juni 2011, sollten die Probleme nicht bis zum 8. Juni gelöst sein.

In diesem Fall dürfte auch das salvadorianische Schiedsrichter-Trio, das für die WM nominiert ist, nicht an dem Turnier in Südafrika teilnehmen.

Der Weltranglisten-71. El Salvador, der bei der WM 1982 in Italien mit 1:10 gegen Ungarn verloren hatte, ist nicht für die WM in Südafrika qualifiziert.

Die vorläufigen WM-Kader der Teams

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung