News und Gerüchte

Raul und Higuain auf dem Sprung

Von SPOX
Montag, 10.05.2010 | 15:02 Uhr
Raul (l.) erzielte in dieser Saison in 39 Pflichtspielen sieben Tore. Higuain in 38 Spielen 29 Tore
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Guti wird Real Madrid verlassen. Verlieren die Königlichen auch noch Raul und Gonzalo Higuain? England ist scharf auf die beiden Stürmer. Roberto Mancini ist von Jerome Boateng begeistert und van Basten hat keine Lust auf Milan.

Redknapp will Raul: Tottenham Hotspur wird in der nächsten Saison voraussichtlich in der Champions League spielen. Weil seine Spieler wenig Erfahrung in der Königsklasse haben, will Trainer Harry Redknapp den erfolgreichsten Spieler im bedeutendsten Wettbewerb holen: Raul Gonzalez Blanco.

Der 32-Jährige hat für Real Madrid in 128 Spielen 66 Tore erzielt. "Wir suchen einen Spieler, der den Unterschied ausmachen kann. Einen besonderen Spieler. Der darf auch ruhig ein bisschen älter sein", sagte Redknapp.

Raul soll sich bereits bei seinen Kumpels Fernando Morientes und Michel Salgado erkundigt haben, wie es denn so ist, in England Fußball zu spielen. Vor allem Salgado soll ihm geraten haben, nach London zu gehen.

Higuain lässt Zukunft offen: 27 Torwe erzielte Gonzalo Higuain in dieser Saison für Real Madrid. Dennoch fühlt sich der Argentinier nicht ausreichend wertgeschätzt. "Ich bin seit dreieinhalb Jahren hier und die Leute wissen, dass ich immer alles gegeben habe. Ich habe es genossen, dieses Trikot tragen zu dürfen. Ich hoffe es geht für mich weiter in Madrid, aber es ist nicht sicher", sagte Higuain nach dem 5:1 gegen Bilbao.

Manchester City, Manchester United und der FC Chelsea sind nach einem "As"-Bericht bereit, Higuain aus seinem bis 2013 laufenden Vertrag rauszukaufen.

Mancini steht auf Boateng: Der Trainer von Manchester City freut sich auf seinen Neuzugang aus Hamburg.

"Wir sind kurz davor, den Deal perfekt zu machen. Jerome ist ein sehr guter junger Spieler mit Durchsetzungsvermögen. Er kann drei verschiedene Positionen spielen: Innenverteidiger, Außenverteidiger und als defensiver Mittelfeldspieler. Es gab die Möglichkeit, ihn zu holen und wir haben zugeschlagen."

Boateng kostet ca. zwölf Millionen Euro Ablöse.

Van Basten sagt "No": Der Niederländer wird nicht neuer Trainer des AC Milan. "Ich bin nicht bereit. Ich habe noch Probleme am Knöchel, die erst behoben werden müssen", sagte der ehemalige Starstürmer der Rossoneri am Montag am Rande eines Golfturniers.

Den aktuellen Milan-Coach Leonardo hatte Klubchef Silvio Berlusconi als "Auslaufmodell" bezeichnet.

Benfica Lissabon zum 32. Mal Meister

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung