International

Benfica zum 32. Mal portugiesischer Meister

SID
Sonntag, 09.05.2010 | 22:03 Uhr
Die letzte portugiesische Meisterschaft war Benfica Lissabon 2005 gelungen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Mit einem 2:1-Erfolg über Rio Ave am letzten Spieltag hat sich Benfica Lissabon bereits zum 32. Mal die portugiesische Meisterschaft vor Verfolger Sporting Braga gesichert.

Der Traditionsklub Benfica Lissabon ist zum 32. Mal portugiesischer Meister geworden. Der zweimalige Europapokalsieger der Landesmeister (1961 und 62) sicherte sich den ersten Titel seit 2005 durch einen 2:1-Erfolg am letzten Spieltag gegen Rio Ave.

Mit 76 Punkten hatte Benfica am Ende drei Zähler Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Sporting Braga, der bei Nacional Funchal ein 1:1 holte. Benfica trat die Nachfolge vom FC Porto an, der die Saison auf Platz drei beendete.

Manchester City jagt Benficas Di Maria

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung