Maradona nach Hundebiss leicht verletzt

SID
Dienstag, 30.03.2010 | 18:24 Uhr
Diego Maradona trainiert die argentinische Nationalmannschaft seit 2008
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona ist von seinem Hund ins Gesicht gebissen und dabei an der Lippe verletzt worden. Die Fußball-Legende wurde bereits operiert.

Glück im Unglück für Diego Maradona: Argentiniens Nationaltrainer wurde am Dienstag von seinem Hund ins Gesicht gebissen und dabei an der Lippe verletzt.

Nach Angaben verschiedener argentinischer Medien wurde Maradona in der Klinik "Los Arcos" in Buenos Aires umgehend operiert und sollte anschließend wieder entlassen werden.

Die argentinische Fußball-Legende war Dienstagfrüh mit blutender Lippe in das Los-Arcos-Krankenhaus eingeliefert worden. Die Verletzungen stellten sich dort allerdings als nicht allzu schwer heraus.

Maradona hatte bereits im Jahr 2007 einige Zeit in dem Krankenhaus verbracht. Damals war er im Haus seiner Eltern wegen einer von hohem Alkoholkonsum ausgelösten Hepatitis zusammengebrochen. Maradona hatte sich bereits 1991 in seiner Zeit beim FC Barcelona mit Hepatitis B angesteckt und leidet seitdem an der chronischen Krankheit.

Maradona verspricht große Messi-Show

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung