Ajax Amsterdam stoppt Twente Enschede

SID
Sonntag, 07.02.2010 | 19:08 Uhr
Marko Pantelic erzielte in 114 Spielen für Hertha BSC Berlin 45 Tore
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Twente Enschede hat am 22. Spieltag der Ehrendivision die erste Saisonniederlage eingesteckt. Rekordmeister Ajax Amsterdam stoppte Enschedes Serie mit einem 3:0-Sieg.

Der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam hat Twente Enschede am 22. Spieltag der Ehrendivison die erste Niederlage der Saison zugefügt und damit Tabellenführer PSV Eindhoven in die Karten gespielt.

Der zweimalige Weltpokalsieger bezwang den Gegner von DFB-Pokalsieger Werder Bremen in der Zwischenrunde der Europa League am Sonntag mit 3:0 (2:0), meldete sich im Kampf um die Champions-League-Plätze zurück und rückte als Tabellendritter auf sechs Punkte an Twente heran.

Demy De Zeeuw (22.), der frühere Bundesliga-Profi Marko Pantelic (45.) und Dennis Rommedahl (75.) trafen für das Team des ehemaligen HSV-Trainers Martin Jol.

PSV drei Punkte vorn

Enschede wiederum liegt nun drei Punkte hinter der PSV.

Der Gegner des Hamburger SV in der Zwischenrunde der Europa League hatte am Samstag ADO Den Haag 2:0 bezwungen und ist jetzt als einziges Team noch ungeschlagen.

Lincoln wechselt zu Palmeiras

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung