Samstag, 23.01.2010

Internationale News und Gerüchte

Robinho auf dem Nachhauseweg

Manchester City's Robinho steht vor seinem letzten Spiel für die Citizens. Huntelaar hat einen weiteren Interessenten bekommen und ein Schweizer ist auf der Insel begehrt.

ManCity's Robinho wurde gegen den FC Everton ein- und wieder ausgewechselt
© Getty
ManCity's Robinho wurde gegen den FC Everton ein- und wieder ausgewechselt

Bei Robinho läuft es in dieser Saison überhaupt nicht. Null Tore stehen auf dem Konto des Brasilianers, zuletzt erhielt der Stürmer von ManCity-Coach Roberto Mancini sogar die Höchststrafe: Im Spiel gegen den FC Everton wurde der bald 26-Jährige in der 9. Minute ein- und 51 Minuten später wieder ausgewechselt.

Am Sonntag im League Cup gegen Scunthorpe wird der teuerste Spieler, der jemals auf die Insel gewechselt ist, zwar spielen. Hintergrund: Mancini will seine besten Männer schonen.

Wie nun die "Sun" berichtet, stehen die Citizens in Verhandlungen mit dem FC Barcelona und Robinhos Heimatverein FC Santos. Ob Robinho verkauft oder verliehen werden soll, steht noch nicht fest. Gut möglich aber, dass er am Sonntag sein letztes Spiel für Manchester City spielen wird.

Huntelaar auf die Insel? Klaas-Jan Huntelaar stand im vergangenen Sommer kurz vor einem Wechsel in die Bundesliga zum VfB Stuttgart. Zuletzt hieß es aus Frankreich, dass der Hamburger SV am Holländer interessiert sein soll.

Doch die Hamburger werden nun wohl eher Landsmann Ruud van Nistelrooy verpflichten. Drei englische Vereine sind zudem am Stürmer des AC Mailand interessiert. Nachdem "Sky Sprot Italia" von Birmingham City und West Ham United als Interessenten sprach, bringt "De Telegraaf" nun auch den FC Everton ins Spiel.

Milan scheint bereit, mit dem Verein aus Liverpool über eine Ausleihe bis Saisonende zu verhandeln.

Manchester City: Die Geschichte in Bildern
Ungewohnte Eintracht zwischen Enfant terrible Carlos Tevez und Trainer Roberto Mancini, aber immerhin verbuchen die Citizens hier gegen W.B.A. die CL-Quali für 2013/2014
© getty
1/24
Ungewohnte Eintracht zwischen Enfant terrible Carlos Tevez und Trainer Roberto Mancini, aber immerhin verbuchen die Citizens hier gegen W.B.A. die CL-Quali für 2013/2014
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie.html
Der Argentinier provozierte vor allem in der Meistersaison 2011/2012, wo er konnte. Mancini wäre Tevez gern losgeworden, am Ende gewann City den ersten Titel seit 44 Jahren
© getty
2/24
Der Argentinier provozierte vor allem in der Meistersaison 2011/2012, wo er konnte. Mancini wäre Tevez gern losgeworden, am Ende gewann City den ersten Titel seit 44 Jahren
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=2.html
Wie Peter Schmeichel trug auch Carlos Tevez das Trikot von Manchester United. Tevez wechselte 2009 zum Stadtrivalen - und traf in 108 Spielen schon 59 Mal
© Getty
3/24
Wie Peter Schmeichel trug auch Carlos Tevez das Trikot von Manchester United. Tevez wechselte 2009 zum Stadtrivalen - und traf in 108 Spielen schon 59 Mal
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=3.html
Im Dezember desselben Jahres wurde Roberto Mancini Cheftrainer. 2011 gewann City mit ihm den FA Cup, 2012 die Meisterschaft - dank zweiter Tore in der Nachspielzeit des letzten Spieltags
© Getty
4/24
Im Dezember desselben Jahres wurde Roberto Mancini Cheftrainer. 2011 gewann City mit ihm den FA Cup, 2012 die Meisterschaft - dank zweiter Tore in der Nachspielzeit des letzten Spieltags
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=4.html
Mit Mario Balotelli hatte Mancini einen weiteren hochtalentierten Stinkstiefel in den Reihen, doch der Italiener steht seit Januar 2013 in Diensten des AC Milan
© getty
5/24
Mit Mario Balotelli hatte Mancini einen weiteren hochtalentierten Stinkstiefel in den Reihen, doch der Italiener steht seit Januar 2013 in Diensten des AC Milan
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=5.html
Kun Aguero, Edin Dzeko, dazu Samir Nasri, David Silva und Tevez: Offensiv ist City hochveranlagt - und millionenschwer. Von 2007 bis 2012 zahlte der Klub für 164 neue Spieler etwa 720 Millionen Euro, nahm für 174 Abgänge aber nur 160 Mio. ein...
© getty
6/24
Kun Aguero, Edin Dzeko, dazu Samir Nasri, David Silva und Tevez: Offensiv ist City hochveranlagt - und millionenschwer. Von 2007 bis 2012 zahlte der Klub für 164 neue Spieler etwa 720 Millionen Euro, nahm für 174 Abgänge aber nur 160 Mio. ein...
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=6.html
Allein im Sommer 2010 gab Manchester City sage und schreibe 145 Millionen Euro für neue Spieler aus. Auch der Ex-Hamburger und Jetzt-Münchner Jerome Boateng gehörte dazu
© Getty
7/24
Allein im Sommer 2010 gab Manchester City sage und schreibe 145 Millionen Euro für neue Spieler aus. Auch der Ex-Hamburger und Jetzt-Münchner Jerome Boateng gehörte dazu
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=7.html
Der Zehn-Jahres-Vertrag mit Etihad Airways spült dem Klub angeblich 466 Millionen Euro in die Kassen
© Getty
8/24
Der Zehn-Jahres-Vertrag mit Etihad Airways spült dem Klub angeblich 466 Millionen Euro in die Kassen
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=8.html
Citys Top-Transfer 2009: Emmanuel Adebayor kam für 29 Millionen Euro vom FC Arsenal
© Getty
9/24
Citys Top-Transfer 2009: Emmanuel Adebayor kam für 29 Millionen Euro vom FC Arsenal
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=9.html
The Nutter with the Putter: Craig Bellamy (r.) kam im Winter 2009 von West Ham United zu Manchester City, jetzt führte er Cardiff City zurück in die Premier League
© Getty
10/24
The Nutter with the Putter: Craig Bellamy (r.) kam im Winter 2009 von West Ham United zu Manchester City, jetzt führte er Cardiff City zurück in die Premier League
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=10.html
Robinho kam 2008 für 43 Millionen Euro von Real Madrid zu Manchester City, spielt aber mittlerweile wieder in Brasilien
© Getty
11/24
Robinho kam 2008 für 43 Millionen Euro von Real Madrid zu Manchester City, spielt aber mittlerweile wieder in Brasilien
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=11.html
Auch Didi Hamann (r.) spielte für City. Er absolvierte 54 Partien im hellblauen Trikot
© Getty
12/24
Auch Didi Hamann (r.) spielte für City. Er absolvierte 54 Partien im hellblauen Trikot
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=12.html
Ein Altbekannter: Stuart Pearce war auch schon Trainer der Citizens
© Getty
13/24
Ein Altbekannter: Stuart Pearce war auch schon Trainer der Citizens
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=13.html
Peter Schmeichel spielte auch 29 Partien für Manchester City
© Getty
14/24
Peter Schmeichel spielte auch 29 Partien für Manchester City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=14.html
Shaun Wright Phillips galt als eines der größten Talente, die je den Sprung in den City-Profikader schafften
© Getty
15/24
Shaun Wright Phillips galt als eines der größten Talente, die je den Sprung in den City-Profikader schafften
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=15.html
Saison 07/08: Auch der ehemalige England-Coach Sven-Göran Eriksson (r.) war Trainer bei Manchester City
© Getty
16/24
Saison 07/08: Auch der ehemalige England-Coach Sven-Göran Eriksson (r.) war Trainer bei Manchester City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=16.html
Marc-Vivien Foe spielte auch für City. Er verstarb beim Confed-Cup 2003 auf dem Platz wegen Herzstillstand - seine Nr. 23 wird nicht mehr vergeben
© Getty
17/24
Marc-Vivien Foe spielte auch für City. Er verstarb beim Confed-Cup 2003 auf dem Platz wegen Herzstillstand - seine Nr. 23 wird nicht mehr vergeben
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=17.html
Das Manchester-Derby elektrisiert nicht nur die Stadt Manchester
© Getty
18/24
Das Manchester-Derby elektrisiert nicht nur die Stadt Manchester
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=18.html
Der ehemalige Weltfussballer George Weah schnürrte im Jahr 2000 auch die Schuhe für Man City
© Getty
19/24
Der ehemalige Weltfussballer George Weah schnürrte im Jahr 2000 auch die Schuhe für Man City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=19.html
Joe Corrigan absolvierte in der Zeit von 1967 bis 1983 592 Spiele für die Citizens
© Getty
20/24
Joe Corrigan absolvierte in der Zeit von 1967 bis 1983 592 Spiele für die Citizens
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=20.html
Bert Trautmann spielte von 1949 bis 1964 für Manchester City. Er erarbeitete sich bei City den Ruf des besten Torhüters der Welt
© Getty
21/24
Bert Trautmann spielte von 1949 bis 1964 für Manchester City. Er erarbeitete sich bei City den Ruf des besten Torhüters der Welt
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=21.html
Colin Bell stand 1970 beim Gewinn des Europapokals der Pokalsieger in der City-Elf
© Getty
22/24
Colin Bell stand 1970 beim Gewinn des Europapokals der Pokalsieger in der City-Elf
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=22.html
Der Deutsche Uwe Rösler (l.) spielte insgesamt 153 mal für City und erzielte dabei 50 Tore
© Getty
23/24
Der Deutsche Uwe Rösler (l.) spielte insgesamt 153 mal für City und erzielte dabei 50 Tore
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=23.html
Michael Tarnat (l.), Kevin Keegan (M.) und David Seaman (r.) waren in der Saison 02/03 zusammen bei Man City
© Getty
24/24
Michael Tarnat (l.), Kevin Keegan (M.) und David Seaman (r.) waren in der Saison 02/03 zusammen bei Man City
/de/sport/diashows/manchester-city-historie/manchester-city-premier-league-historie,seite=24.html
 

Fulham bietet für Streller: Marco Streller trifft beim FC Basel wie am Fließband. Dies ist auch dem ehemalige Schweizer Nationaltrainer Roy Hodgson aufgefallen, der derzeit den FC Fulham trainiert.

Laut einem Bericht der "Daily Mail" hat der Londoner Verein ein Angebot über knapp sieben Millionen Euro für den ehemaligen Stuttgarter abgegeben. Ein neuer Stürmer im Craven Cottage würde deshalb Sinn machen, da Bobby Zamora und Clint Dempsey derzeit verletzt sind.

Quaresma in die Heimat? Nur acht Einsätze. Wettbewerbsübergreifend. Für Ricardo Quaresma zu wenig. Die WM ist für den Mittelfeldspieler von Inter Mailand in Gefahr geraten. Daher bemüht sich dessen Berater Jorge Mendes nach einem Bericht des "Corriere dello Sport" um eine Lösung.

Demzufolge soll Sporting Lissabon am 26-Jährigen interessiert sein. Mendes weilt derzeit in Mailand und hat auch schon mit den Verantwortlichen von Sporting gesprochen. Im Raum steht eine Ausleihe, für die Sporting bereit wäre, Miguel Veloso an Inter abzugeben.

Cole bleibt: Nach seiner schweren Knieverletzung ist Chelseas Joe Cole wieder auf dem besten Weg zu alter Stärke. Doch der Vertrag des 28-Jährigen läuft zum Saisonende aus.

Bisher gab es noch keine Gespräche zwischen den Blues und Cole. Nun ergriff Coach Carlo Ancelotti das Wort und gab bekannt, dass Cole "zu hundert Prozent" auch in der kommenden Saison an der Stamford Bridge spielen wird.

Zwei Talente zu Real Madrid

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.