News und Gerüchte

Zwei Talente nach Madrid

Von SPOX
Freitag, 22.01.2010 | 17:09 Uhr
Sergio Canales erzielte in der laufenden Saison fünf Tore in acht Spielen für Racing Santander
© Imago
Advertisement
Copa Sudamericana
MiLive
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
MiLive
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Real Madrid schnappt sich Sergio Canales. Ajax Amsterdam macht das Rennen um ein Spielmacher-Talent aus Uruguay. Atletico Madrid hat schon mal vorsorglich einen Ersatz für Kun Agüero verpflichtet und Vladimir Weiss verlässt Manchester City auf Leihbasis.

Real macht das Rennen: Wie "AS" und "Marca" übereinstimmend berichten, hat Real Madrid den Kampf um das spanische Talent Sergio Canales gewonnen. Demnach wechselt der 18-Jährige von Racing Santander zu den Königlichen, soll aber zunächst noch ein oder zwei Jahre auf Leihbasis in Santander bleiben.

Die Ablösesumme für Canales soll bei sechs Millionen Euro liegen. Zuvor hatten zahlreiche Top-Klubs, darunter angeblich auch der FC Bayern München, um den Youngster gebuhlt.

Ajax holt nächsten Uruguayer: Ajax Amsterdam hat den 20-jährigen Nicolas Lodeiro von Nacional aus Uruguay verpflichtet. Der offensive Mittelfeldspieler soll rund vier Millionen Euro kosten und erhält einen Vertrag über vier Jahre. Lodeiro sorgte 2009 bei der U-20-WM in Ägypten für Aufsehen und wurde im Anschluss auch für die WM-Relegationsspiele der A-Nationalmannschaft gegen Costa Rica berufen.

An Lodeiro sollen neben Ajax mehrere europäische Topklubs (Liverpool, Neapel, Alkmaar) interessiert gewesen sein. In Amsterdam spielt Lodeiro dann ab sofort zusammen mit seinem Landsmann und Shootingstar Luis Suarez.

Atletico holt schon mal Agüero-Ersatz: Atletico Madrid hat den Argentinier Eduardo Salvio (19) von CA Lanus verpflichtet. Der Stürmer gilt in Argentinien als hoffnungsvolles Talent und durfte im letzten Jahr in der Nationalmannschaft debütieren. Eduardo Salvio erhält einen Vertrag bis Sommer 2015 und soll Atletico rund zehn Millionen Euro kosten.

Mit dem 19-Jährigen - der im letzten Jahr auch schon mit den Bayern, Sevilla, Arsenal und vielen Serie-A-Teams in Verbindung gebracht wurde - hat Atletico nun auch einen potentiellen Nachfolger für Kun Agüero, der den Verein wohl im Sommer verlassen wird.

Daniele De Rossi unverkäuflich: Der technische Direktor der Roma, Bruno Conti, hat allen Spekulationen um einen eventuellen Wechsel von Daniele De Rossi nach Madrid vorerst ein Ende gesetzt. Gegenüber "Odeon TV" sagte er: "Daniele fühlt sich wohl in Rom und wird nirgendwo hin gehen. Wir planen nicht, ihn abzugeben."

Und auch Coach Claudio Ranieri lässt alle Gerüchte im Keim ersticken: "De Rossi wird nicht verkauft, nicht mal für 80 Millionen Euro." Am Donnerstag hatten spanische Medien von einem 40-Millionen-Euro-Angebot von Real Madrid berichtet.

ManCity verleiht Vladimir Weiss: Manchester City leiht den Slowaken Vladimir Weiss bis Saisonende an Liga-Konkurrent Bolton aus. Der 20-jährige Mittelfeldspieler braucht im Hinblick auf die WM mehr Spielpraxis und wechselt deshalb zu den Wanderers. Bei den Citizens kam Weiss in dieser Saison nur im FA- und Carling-Cup zum Einsatz.

Tevez: "Gary Neville ist ein Vollidiot"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung