Sepp Blatter will für vierte Amtszeit kandidieren

SID
Dienstag, 20.10.2009 | 14:33 Uhr
Sepp Blatter bekam 2006 das Bundesverdienstkreuz verliehen
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter ist noch immer nicht amtsmüde. "Ich habe meine Mission noch nicht erfüllt", sagte der Schweizer und will 2011 für weitere vier Jahre kandidieren.

Joseph Blatter strebt eine vierte Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA an. "Ich habe meine Mission noch nicht erfüllt. Ich hoffe, dass mir der Kongress 2011 wieder das Vertrauen aussprechen wird. Ansonsten werde ich in mein Heimatdorf Visp zurückgehen und Boccia spielen", sagte der Schweizer der italienischen Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport.

Blatter ist seit 1998 FIFA-Präsident. Damals hatte der 73-Jährige die Nachfolge von Joao Havelange angetreten. In der Vergangenheit war auch Franz Beckenbauer als möglicher neuer FIFA-Präsident ins Gespräch gebracht worden.

Blatter will 6+5-Quotenregelung durchsetzen

Der Walliser möchte noch einige Projekte vorantreiben, wie die 6+5-Quotenregelung für ausländische Spieler in den Ligen oder die Einführung des Torrichters.

Zugleich wehrte sich Blatter gegen die Kritik, kurzfristig eine Setzliste für die Play-off-Spiele zur WM eingeführt zu haben: "Das hätten wir früher mitteilen sollen. Bei der WM werden die besten Mannschaften der Welt spielen. Wer nicht dabei ist, hat es auch nicht verdient."

Die Regelung, dass sich der amtierende Weltmeister auch in der Zukunft qualifizieren muss, werde auch weiterhin Bestand haben.

Blatter macht Russland Mut für WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung