Fussball

Belgischer Verband entzieht Mouscron die Lizenz

SID
Ivica Dragostinovic (l.) und sein Team Standard Luettich muss eventuell auf die Partie gegen Mouscron verzichten
© Getty

Sportlich läuft es nicht, nun hat der belgische Erstligist Excelsior Mouscron noch ganz andere Probleme. Der belgische Verband KBVB entzog dem Verein am Dienstag die Lizenz.

Der belgische Fußball-Verband KBVB hat Excelsior Mouscron die Lizenz entzogen. Der Klub aus der ersten belgischen Liga hat sich nicht an die Lizenzauflagen gehalten.

Der aktuell Tabellenvorletzte musste alle drei Monate seine Zahlungsfähigkeit nachweisen, vergangene Woche konnte der Klub die nötigen Zahlungen jedoch nicht vorweisen.

Der Klub hat nun drei Tage Zeit, um gegen die Entscheidung des KBVB Einspruch einzulegen. Sollte Mouscron auf den Einspruch verzichten, würde schon das Meisterschaftsspiel gegen Meister Standard Lüttich am Freitag nicht mehr ausgetragen werden.

Redknapp erwägt Pawljutschenko-Verkauf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung