International

Tumultartige Szenen in Nottingham

SID
Samstag, 29.08.2009 | 23:35 Uhr
Tumultartige Szenen spielten sich im City Ground in Nottingham ab
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Beim Zweitliga-Derby zwischen Nottingham Forest und Derby County kam es zu tumultartigen Szenen zwischen Spielern und Fans. Ein Spieler von Forest hatte die Gäste provoziert.

Vier Tage nach den Zuschauer-Ausschreitungen rund um das Ligacup-Spiel zwischen West Ham United und dem FC Millwall ist es in England erneut zu einem skandalösen Vorfall gekommen.

Kurz nach Ende des Zweitliga-Derbys zwischen dem früheren Europapokalsieger Nottingham Forest und Derby County (3:2) spielten sich nach einer provokanten Geste von Nottinghams Torschützen Nathan Tyson vor dem Block mit 4376 Gästefans tumultartige Szenen auf dem Platz ab.

Tyson wedelte aus Freude über den Sieg mit einer Eckfahne, auf der das Vereinswappen von Forest gedruckt ist, vor den Gästefans. Daraufhin stürmten die Derby-Spieler Dean Leacock und Gary Teale auf Tyson zu und bedrängten den Provokateur.

Spielfeld beinahe gestürmt

In diesem Moment rannte der Rest der Spieler beider Mannschaften zu den Dreien und es entwickelte sich ein Handgemenge. Die Stewards im Stadion hatten daraufhin größte Mühe, die Gäste-Anhänger am Stürmen des Spielfeldes zu hindern.

Der englische Verband FA kündigte umgehend Ermittlungen in dem Vorfall an, den beiden Lokalrivalen drohen harte Strafen.

Die Ausschreitungen am vergangenen Dienstag rund um das Spiel West Ham und Millwall hatten in England Erinnerungen an die düsteren Zeiten des Hooliganismus in den 70er und 80er Jahren wach werden lassen.

Rowdies aus beiden Lagern hatten sich Straßenschlachten mit der Polizei geliefert, Flaschen und Steine geworfen und Leuchtraketen abgeschossen. Ein Mann wurde niedergestochen und eine unbestimmte Anzahl weiterer Personen verletzt. 13 Beteiligte wurden von der Polizei festgenommen.

Schwere Ausschreitungen bei Londoner Derby

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung