Fussball

Objekt der Begierde: Peter Crouch

Von SPOX
Peter Crouch erzielte in der vergangenen Saison zehn Tore
© Getty

Drei Klubs jagen Portsmouth-Stürmer Peter Crouch. Carlo Ancelotti garantiert, dass John Terry bei den Blues bleibt. Emmanuel Adebayor will lieber zu Chelsea als zu Manchester City und der FC Liverpool sucht einen Nachfolger für Xabi Alonso. Die News und Gerüchte vom Samstag.

Crouch heiß begehrt: Portsmouth-Stürmer Peter Crouch kann sich nicht über mangelndes Interesse an seiner Person beklagen. Neben Fulham und Sunderland, die beide knapp 14 Millionen Euro bieten, schalten sich nun auch die Tottenham Hotspur ins Rennen um den 28-jährigen Engländer ein. Trainer Harry Redknapp bestätigte gegenüber "Sky Sport News" das Interesse an Crouch: "Ich mag Peter, ich hab ihn schon des Öfteren verpflichtet. Er ist ein Top-Spieler, der für uns interessant sein könnte." Laut "Daily Star" wird Crouch noch an diesem Wochenende eine Entscheidung treffen.

Ancelotti garantiert, dass Terry bleibt: Chelsea-Trainer Carlo Ancelotti ist sich sicher, dass Blues-Kapitän John Terry auch in Zukunft an der Stamford Bridge spielt. Die seit Wochen kursierenden Gerüchte über einen möglichen Wechsel des 28-jährigen Engländers zu Manchester City hält Ancelotti für schlichtweg falsch: "Ich bin sicher, dass er bei Chelsea bleibt. Ich bin mir sogar zu 100 Prozent sicher. Er hat noch drei Jahre Vertrag hier." Auch Blues-Torhüter Petr Cech glaubt nicht an einen Wechsel seines Mannschaftskameraden. Der Welttorhüter des Jahres 2005 unterstrich das Engagement, welches Terry an den Tag legt: "Er ist derselbe Kapitän, der er vor drei Monaten, vor fünf Monaten, vor einem Jahr und vor fünf Jahren war. Ich sehe keinen Unterschied. Ich muss ihn auch nicht über seine Zukunftspläne befragen, da ich sehe, wie engagiert er hier bei der Sache ist."

Reds forcieren Silva-Wechsel: Beim FC Liverpool erwartet man in der kommenden Woche den Abgang von Xabi Alonso. Der Mittelfeldspieler soll für zirka 37 Millionen Euro zu den Königlichen nach Madrid wechseln. Doch mit David Silva haben die Reds schon einen adäquaten Ersatz im Auge. Wie die "Times" berichtet, hat man an der Anfield Road die Anstrengungen um den Spielmacher des FC Valencia bereits erhöht. Der 23-jährige Spanier hat bei Valencia allerdings noch einen Vertrag bis 2013.

Die News und Gerüchte vom Freitag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung