Fussball

Fabregas soll Kaka ersetzen

Von SPOX
Samstag, 06.06.2009 | 17:00 Uhr
Cesc Fabregas zum AC Mailand? Das wäre ein Schock für die Fans der Gunners
© Getty

Die üblichen Verdächtigen halten den Transfermarkt in Schwung: Barca, Chelsea, Milan und Manchester United. Auch die Namen der Spieler sind wie so oft die gleichen. Kaka, Cesc Fabregas, Javier Mascherano, Zlatan Ibrahimovic und David Villa. Die News und Gerüchte...

Fabregas soll Kaka ersetzen: Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, will der AC Mailand die Kaka-Millionen - so sie denn endlich eingetütet sind - in Cesc Fabregas vom FC Arsenal investieren. Der Spanier sucht angeblich eine neue Herausforderung und seine ehemaligen Team-Kollegen Mathieu Flamini und Phillipe Senderos sollen ihm Milan schmackhaft gemacht haben.

Waren die beiden nicht dabei, als die Fans vor kurzem Legende Paolo Maldini in die Rente pfiffen? Aber es scheint wirklich etwas dran zu sein, denn Adriano Galliani, Milans Geschäftsführer, war nicht in der Lage in London inkognito zu bleiben. Er wurde erwischt - und trifft sich dort wohl mit den Arsenal-Verantwortlichen.

Benzema zu United? Lyon will seinen Star-Stürmer Karim Benzema zwar behalten, aber beim richtigen Angebot sind die Franzosen offenbar bereit, mit sich reden zu lassen. Zumindest hat er von den Klub-Verantwortlichen nicht das Label "unverkäuflich" bekommen. Wie nun die "Manchester Evening News" berichtet, hat Alex Ferguson seine Fühler nach dem 21-jährigen Franzosen ausgestreckt.

Der Stümer selbst möchte beim Verein bleiben, sagt aber auch, "dass ich gehen werden, wenn die Vereinsführung bei einem guten Angebot sagt, das ich gehen soll. Ich bin 21 und habe noch Zeit bei einem anderen Klub zu spielen. Andere Klubs werden weiterhin ihre Angebote machen, aber ich fühle mich wohl in Lyon." Klub-Präsident Aulas sagte: "Er sagt, dass er bleiben will und ich will ihn nicht verkaufen. Also bleibt er zu 99 Prozent hier."

Wenn man streng der Logik folgt müssten die beiden Aussagen eigentlich zu 100 Prozent führen, aber was hat Logik schon mit Fußball zu tun?

Inter lehnt Angebot ab Gut ist der Ibrahimovic ja, aber 80 Millionen? So viel will Inter Mailand für seinen schwedischen Stürmerstar haben. Alternativ wären den Nerazzurri auch 50 Millionen und ein weiterer Spieler recht. Das Angebot, das Barca den Mailändern unterbreitete stieß dort scheinbar auf wenig Gegenliebe.

Wie die "Gazzetta dello Sport"  berichtet, haben die Katalanen 25 Millionen und Samuel Eto'o für Ibrahimovic und Verteidiger Maxwell geboten. Massimo Moratti, Inters Präsident, lehnte dankend ab. Mal sehen was im Wechseltheater um den Schweden noch auf uns zukommt.

Ashley Young nach Tottenham? Auch dieses Gerücht beschäftigt uns nicht zum ersten Mal. Die Tottenham Hotspurs sind weiterhin an Ashley Young von Aston Villa interessiert. Die "Sun" berichtet, dass die Spurs ein Angebot über 8 Millionen Pfund abgegeben haben und außerdem David Bentley dazu geben würden. Allerdings muss Harry Redknapp befürchten, vom FC Chelsea ausgestochen zu werden.

Ein Sechser mehr für Barca? Barca hat in dieser Saison Europa dominiert, und trotzdem denkt Pep Guardiola scheinbar ernsthaft darüber nach, seinen Kader umzubauen. Neben dem Interesse an Inter-Stürmer  Ibrahimovic wollen die Katalanen scheinbar auch Javier Mascherano vom FC Liverpool nach Spanien locken.

Laut "Sun" haben die Spanier 23 Millionen für den 24-jährigen argentinischen Mittelfeldspieler geboten. Das sollte eigentlich reichen, um die Reds zu überzeugen, stecken sie doch in argen finanziellen Nöten.

Mit fast 100 Millionen soll der Klub in der Kreide stehen. Aber wo ist Platz für Mascherano - Yaya Toure und Sergi Busquets haben ihren Job dieses Jahr sehr ordentlich erledigt.

40 Millionen Pfund von Chelsea Wie der "Independent" berichtet, hat Valencia ein erstes Angebot der des FC Chelsea für David Villa bereits abgelehnt. Diese wollen nun noch einmal 2,5 Millionen Pfund drauflegen und bieten insgesamt 40 Millionen Pfund für den Torschützen-König der EURO 2008.

Neben den Londonern hat offenbar ja auch Real-Präsident Florentino Perez Interesse am 27-Jährigen. David Villa, ein Name, der den Transfermarkt wohl den ganzen Sommer beschäftigen wird.

Die letzten News und Gerüchte

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung