International: News und Gerüchte

Malouda zu den Submarinos?

Von SPOX
Sonntag, 18.01.2009 | 14:09 Uhr
Florent Malouda vom FC Chelsea könnte demnächst öfter im gelben Trikot auflaufen
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Der FC Villarreal hat ein konkretes Angebot für Chelseas Florent Malouda abgegeben. Doch der Deal wird für die Submarinos nicht einfach. Derweil steht Wandervogel Luis Garcia vor einem erneuten Engagement in der Premier League und Reals Javier Saviola könnte beim FC Portsmouth in die Fußstapfen von Jermaine Defoe treten.

Erst kürzlich flatterte Manchester City ein sensationelles Angebot für Superstar Robinho ins Haus. Absender: Der FC Chelsea.

17 Millionen Euro plus vier Spieler der Blues lautete angeblich die Offerte von Chelsea-Coach Felipe Scolari.

Malouda beim FC Chelsea auf der Abschussliste

"Ich weiß, dass viele Trainer scharf auf meine Spieler sind. Jetzt ist es soweit: Ruft an und kauft sie", erteilte Scolari laut "The Sun" jedem der vier Spieler die persönliche Freigabe. Einer davon: Florent Malouda.

Nun scheint sich der erste ernsthafte Interessent für den Franzosen gefunden zu haben.  Zwar kann der FC Villarreal nicht mit Robinho als Tauschobjekt dienen. Aber die Submarinos suchen nach Verstärkungen für die Offensive und sehen im 28-Jährigen eine echte Alternative.

Führe deinen eigenen Klub zum Titel: Mit SPOX und Goalunited

Zehn Millionen Euro für Malouda

Laut französischen Medien steht eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro im Raum. Der Nachteil für die Spanier: Malouda hat beim FC Chelsea noch einen Vertrag bis 2011.

Angeblich sind noch andere, zahlungskräftigere Klubs am französischen Nationalspieler interessiert und bereit, den Flügelstürmer zu verpflichten.

Egal ob Villarreal oder ein anderer Verein: Der Abgang Maloudas von der Stamford Bridge scheint spätestens im Sommer beschlossene Sache zu sein.

Wandervogel vor nächster Station: Luis Garcia von Atletico Madrid spielt in den Plänen von Trainer Javier Aguirre nur noch eine untergeordnete Rolle. Wie die spanische Tageszeitung "As" berichtet, steht der 30-Jährige in Kontakt mit Newcastle United. Die Premier League wäre für den Mittelfeldspieler kein Neuland. Von 2004 bis 2007 war Garcia bereits für den FC Liverpool am Ball. Für seine Verhältnisse eine unglaublich lange Zeit. Denn Garcia wechselte von 1999 bis 2003 stolze sieben Mal den Arbeitgeber.

Saviola als Defoe-Ersatz: Der Transfer von Real Madrids Javier Saviola zum FC Portsmouth nimmt immer konkretere Züge an, wie Peter Storrie, Geschäftsführer beim FC Portsmouth, bestätigt: "Ich habe viel mit Real gesprochen und verhandelt." Ein Wechsel würde für beide Klubs Sinn machen. Nach der Verpflichtung von Klaas-Jan Huntelaar sieht Saviola bei den Königlichen keine Perspektive mehr. Im Gegenzug sucht Pompey Ersatz für den abgewanderten Jermaine Defoe. "Der Transfer ist so gut wie sicher. Es liegt allein an Tony Adams, ob er den Stürmer haben möchte oder nicht", sagte Storrie. Schwer vorstellbar, dass Coach Adams dieses Angebot ausschlägt.

FC Villareal: Der Kader der Submarinos

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung