Fussball

Europa League - Die Gruppe des FC Chelsea: Spielplan, Gegner, Termine

Von SPOX
Chelsea bekommt es in der Europa-League-Gruppenphase mit drei Gegnern zu tun.
© getty

Der FC Chelsea hat als fünftplatziertes Team der vergangenen Premier-League-Saison die Königsklasse verpasst. SPOX zeigt, welche Gegner auf die Blues in der Europa League warten.

Bereits in der Saison 2012/13 gewann die Mannschaft den Wettbewerb. Damals stieg der FC Chelsea als Drittplatzierter der Champions-League-Gruppenphase aber erst in der Zwischenrunde ein.

Europa League: Die Gruppe des FC Chelsea im Überblick

Aufgrund des hohen Klubkoeffizienten waren die Blues bei der Auslosung am 31. August in Topf 1 gesetzt. Der FC Chelsea tritt in der Gruppe L als Favorit an. Einen Überblick über alle Gruppen der Europa-League-Gruppenphase gibt es hier.

TeamTopf
FC ChelseaTopf 1
PAOKTopf 2
BATETopf 3
VidiTopf 4

Europa-League-Gegner des FC Chelsea: PAOK Thesaloniki

PAOK Thessaloniki wurde in der Auslosung als zweithöchstes Team gesetzt. Die Mannschaft aus Griechenland verpasste die Gruppenphase in der vergangenen Saison: In der vierten Qualifikationsrunde der Europa League scheiterte Saloniki an Östersunds FK.

Als zweitplatziertes Team der griechischen Liga trat PAOK in der aktuellen Spielzeit in der Champions-League-Quali an. Nach Siegen gegen den FC Basel und Spartak Moskau war erst gegen Benfica Lissabon in der letzten Qualifikationsrunde Schluss.

Europa-League-Gegner des FC Chelsea: Bate Baryssau

Vor allem Fans des FC Bayern München und des 1. FC Köln dürfte Baryssau noch ein Begriff sein. In der Saison 2012/13 war der Meister aus Weißrussland neben dem FC Arsenal das einzige Team, das die Bayern auf dem Weg zum Champions-League-Sieg schlagen konnte. In der vergangenen Spielzeit schlug das Team den 1. FC Köln einmal in der Europa-League-Gruppenphase.

In der aktuellen Spielzeit verpasse Baryssau den Einzug in die Champions League in der letzten Qualifikationsrunde gegen den PSV Eindhoven und war somit automatisch für die Europa-League-Gruppenphase qualifiziert.

Europa-League-Gegner des FC Chelsea: MOL Vidi FC

Erst seit dem 1. August ist MOL Vidi FC unter diesem Namen bekannt. Zuvor hieß der ungarische Meister Videoton FC, wurde aber wegen des Hauptsponsors umbenannt.

Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte war im Vorgängerwettbewerb der Europa League. In der Saison 1984/85 schaltete der Klub aus Szekesfehervar auf dem Weg ins UEFA-Cup-Finale unter anderem PSG und Manchester United aus und unterlag erst dort gegen Real Madrid.

In der vergangenen Saison verlor Vidi noch in der letzten Runde der Europa-League Quali gegen Partizan Belgrad, in der aktuellen Spielzeit wäre sogar beinahe die Champions League möglich gewesen: Dort war erst im letzten Qualifikationsspiel gegen Athen Schluss.

Der Spielplan des FC Chelsea in der Europa-League-Gruppenphase

Die Spiele der Europa League gibt es hierzulande seit dieser Saison bei DAZN zu sehen. Zusätzlich bietet der Streamingdienst beispielsweise Spiele aus der Königsklasse, der Premier League, der Serie A, der Primera Division oder der Ligue 1 live an.

DatumGegnerOrt
20.09.2018PAOKA
04.10.2018VidiH
25.10.2018BaryssauH
08.11.2018BaryssauA
29.11.2018PAOKH
13.12.2018VidoA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung