Vor Europa-League Spiel

BVB in Porto ohne Piszczek

SID
Donnerstag, 25.02.2016 | 20:31 Uhr
Lukasz Piszczek wird von Matthias Ginter ersetzt werden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Borussia Dortmund muss im Rückspiel der Europa-League-Zwischenrunde gegen den FC Porto kurzfristig auf Lukasz Piszczek verzichten. Der polnische Nationalspieler hat im Abschlusstraining eine Muskelverhärtung erlitten.

Er wird auf der rechten Abwehrseite von Weltmeister Matthias Ginter ersetzt.

Im Tor steht erwartungsgemäß Stammtorhüter Roman Bürki für den sonst im Europapokal spielenden Roman Weidenfeller (grippaler Infekt).

In der Innenverteidigung spielt Sven Bender neben Mats Hummels für den verletzten Sokratis (Muskelfaserriss in den Adduktoren).

Alles zur Europa League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung