Donnerstag, 25.02.2016

Nach Krawallen in Athen

Anderlecht-Anhänger festgenommen

Nach heftigen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern von Olympiakos Piräus und RSC Anderlecht in Athen sind vier belgische Fans verletzt und sechs Chaoten festgenommen worden. Das berichtet die griechische Nachrichtenagentur ANA.

Ein Polizist steht in Anderlecht vor der Arena
© getty
Ein Polizist steht in Anderlecht vor der Arena
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dutzende Anhänger beider Lager hatten sich am Donnerstagvormittag in einer Bar im Stadtteil Gazi gegenseitig mit Stühlen, Flaschen, Bengalos und Feuerlöschern beworfen, bevor die Polizei eingriff. Das Lokal und weitere Läden in der Nähe wurden erheblich beschädigt.

Beim Zwischenrunden-Rückspiel zwischen Olympiakos und Anderlecht am Donnerstag (21.05 Uhr im LIVETICKER) werden etwa 500 RSC-Fans im Karaiskakis-Stadion erwartet. Das erste Duelle hatten die Belgier mit 1:0 für sich entschieden.

Alles zur Europa League

Das könnte Sie auch interessieren
Jose Mourinho von Manchester United ist unzufrieden mit der gezeigten Leistung

Mourinho: "Man muss seriöser spielen"

Henrikh Mkhitaryan überzeugte beim Sieg von Manchester United

Miki und Rooney glänzen - Inter desolat

Anderlecht feiert einen verdienten Sieg gegen Mainz

1:6! Mainz geht in Anderlecht unter


Diskutieren Drucken Startseite
Finale

Europa League, Finale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.