Fussball

EM-Qualifikation: Moldawien gegen Frankreich heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
In der ersten runde der EM-Qualifikation ist Weltmeister Frankreich in Moldawien zu Gast.

Am ersten Spieltag der EM-Qualifikation gastiert der Weltmeister Frankreich in Moldawien. Hier auf SPOX gibt es alle Infos wo und wann das Spiel heute live im TV, Livestream und Liveticker übertragen wird.

Ab heute ist auch der Weltmeister im Spiel. Frankreich absolviert heute den Auftakt zur Eurpameisterschafts-Qualifikation gegen den absoluten Underdog Moldawien. Die mit zahlreichen Superstars besetzte Mannschaft von Didier Deschamps ist schon jetzt einer der Top-Favoriten auf den Titel bei der Euro 2020.

Moldawien gegen Frankreich: Das Spiel im TV und Livestream

Die Begegnung zwischen Moldawien und Frankreich ist im frei empfangbaren Fernsehen nicht zu finden. Stattdessen hat das Streaming-Portal DAZN alle Übertragungsrechte für den heutigen Spieltag der EM-Qualifikation. Damit ist auch die heutige Partie der Equipe Tricolore ab 20.45 Uhr live auf DAZN zu sehen.

Wollt ihr zu den EM-Quali-Spielen auch die Premier League, Serie A, Champions League oder Europa League live miterleben? Dann testet DAZN hier einen Monat lang for free und genießt die volle Packung Sport. Danach kostet das komplette Paket 9,99 € im Monat.

Moldawien vs. Frankreich im Liveticker

Für alle, die vielleicht unterwegs sind aber trotzdem keine Sekunde verpassen wollen, gibt es die Partie Moldawien gegen Frankreich auch hier auf SPOX im Liveticker. Wenn ab 20.45 Uhr der Ball rollt, werdet ihr immer die aktuellen Informationen zum Auftritt der Les BLeus bekommen.

EM 2020: Wer kann Frankreich stoppen?

Der Auftritt der Franzosen bei der WM ist bei den meisten noch gut im Gedächtnis. Die effektiven Auftritte von Kilian Mbappe und Co. führten zum lang ersehnten Weltmeistertitel. Für die Europameisterschaft ist das Team von Deschamps damit einer der absolut heißesten Anwärter auf die europäische Krone und somit auch haushoher Favorit in der Gruppe H.

Die Spiele seit dem WM-Titel von Frankreich:

DatumWettbewerbHeimErgebnisGast
06.09.2018 20:45Nations League ADeutschland0:0Frankreich
09.09.2018 20:45Nations League AFrankreich2:1Niederlande
11.10.2018 21:00FreundschaftsspielFrankreich2:2Island
16.10.2018 20:45Nations League AFrankreich2:1Deutschland
16.11.2018 20:45Nations League ANiederlande2:0Frankreich
20.11.2018 21:00FreundschaftsspielFrankreich1:0Uruguay

Moldawien braucht Wunder gegen Frankreich

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen vor dem EM-Qualifikations-Spiel nicht sein. Die Nummer zwei der Weltrangliste trifft auf Moldawien, die aktuelle Nummer 170. Im Mittelfeld leitet mit Artur Ionita (Cagliari Calcio) der bekannteste Spieler daie Geschicke für Moldawien.

Bei Frankreich finden sich viele Weltmeister von 2018 im Kader wieder. Didier Deschamps hat bei der Nominierung die Qual der Wahl. So verzichtet der Les-Bleus-Coach auf Weltklasse-Spieler wie Alexandre Lacazette, Clement Lenglet oder Aymeric Laporte.

EM-Quali: Frankreich und Moldawien in Gruppe H

Neben dem Favoriten aus Frankreich und dem Außenseiter aus Moldawien sind zudem Island, Türkei, Albanien und Andorra in der Gruppe H vertreten. Die Isländer gelten dabei zusammen mit der Türkei als erste Anwärter auf den zweiten Qualifikations-Platz. Für Albanien, Andorra und Moldawien sollte es dagegen schwierig werden, die Endrunde zu erreichen.

Die Gruppe H im Überblick:

PositionMannschaftSpieleSUNToreGegentoreTordifferenzPunkte
1Albanien00000000
1Andorra00000000
1Frankreich00000000
1Island00000000
1Moldawien00000000
1Türkei00000000
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung