"Will den Namen Ronaldo nicht mehr hören"

SID
Freitag, 16.12.2016 | 14:35 Uhr
Dimitri Payet kann Ronaldos Namen nicht mehr hören

Obwohl die Kinder von Dimitri Payet große Fans von Cristiano Ronaldo sind, dürfen sie zuhause kein Wort über den Superstar von Real Madrid verlieren. Der Grund: das verlorene EM-Finale von Gastgeber Frankreich gegen Portugal.

"Ich habe selbst Kinder, daher weiß ich, was für ein Image Fußballer haben. Sie sind Fans einiger Spieler, das kann ich an ihren Augen ablesen. Und sie lieben Ronaldo und Messi. Aber seit der EM will ich den Namen Ronaldo nicht mehr hören", sagte der 29-Jährige im Interview mit Sport24.

Portugal beendete Frankreichs Traum vom Gewinn der Europameisterschaft, obwohl der viermalige Ballon-d'Or-Gewinner bereits verletzungsbedingt in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden musste. Einen bleibenden Eindruck scheint CR7 bei Payet trotzdem hinterlassen zu haben.

Dimitri Payet im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung