Frankreichs Nationaltrainer gesucht

Wenger sagt ab, Deschamps zögert

Von Marcus Dörr
Dienstag, 03.07.2012 | 16:09 Uhr
Didier Deschamps trat vor kurzem als Trainer bei Olympique Marseille zurück
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Die Trainersuche des französischen Fußballverbandes FFF ist ins Stocken geraten, der Posten des Cheftrainers der Equipe Tricolore bleibt vorerst vakant. Einige Tage, nachdem Laurent Blanc offiziell bekannt gegeben hatte, dass er seinen Vertrag als Nationalcoach der Bleus nicht verlängern werde, ist die Frage um seine Nachfolge immer noch völlig offen.

Als Laurent Blanc nach der WM 2010 den Trainerposten bei der französischen Nationalelf antrat, galt er als Hoffnungsträger des tief ins Chaos versunkenen Verbandes.

Nach zwei Jahren Amtszeit warf nun auch er nach dem Viertelfinal-Aus bei der Euro 2012 vergangene Woche das Handtuch.

Tauziehen um Deschamps

Seitdem sucht FFF-Präsident Noel Le Graet händeringend nach einem neuen Betreuer für seine alles andere als pflegeleicht geltende Nationalmannschaft. Als heißeste Kandidaten galten dabei bislang Didier Deschamps, soeben als Trainer bei Olympique Marseille zurückgetreten, und Arsene Wenger vom FC Arsenal.

Während Wenger kategorisch ablehnte, scheint man sich mit Deschamps einen Vertragspoker zu liefern.

Nachdem das Fachblatt "France Football" noch gestern davon berichtet hatte, dass Deschamps nicht zur Verfügung stehe, sprach Le Graet heute auf einer Pressekonferenz davon, dass sich der Kapitän der Weltmeistermannschaft von 1998 lediglich mehrere Tage Bedenkzeit eingeräumt habe und man weiter hoffe, den Wunschkandidaten verpflichten zu können.

Laurent Blanc im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung