Zwei Tore durch den Bremer Angreifer

Marko Arnautovic schießt die Ukraine ab

SID
Freitag, 01.06.2012 | 23:24 Uhr
Bremens Marko Arnautovic traf gegen die Ukraine gleich doppelt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Bremer Marko Arnatovic war der große Matchwinner beim 3:2 (1:0)-Testspielsieg der Österreicher gegen EM-Gastgeber Ukraine am Freitagabend. In Innsbruck erzielte der Stürmer zwei Tore für sein Land, dabei das entscheidende in der 90. Minute.

Zlatko Junuzovic hatte die Gastgeber bereits in der 3. Minute in Führung gebracht, Oleg Gusew glich zweimal für die Urkraine aus (56., 65.), ehe Arnautovic den Schlusspunkt setzte.

Die Ukraine bestreitet bis zum Auftakt der Europameisterschaft noch ein weiteres Testspiel. Am kommenden Dienstag (5. Juni) trifft die Mannschaft um den ehemaligen Weltklassestürmer Andrej Schewtschenko auf die Türkei.

Bei der EM spielt die Ukraine in der Gruppe H gegen Frankreich, England und Schweden.

EM 2012: Der Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung