England-Star noch ein Spiel gesperrt

Roy Hodgson vermisst Wayne Rooney

SID
Donnerstag, 14.06.2012 | 10:14 Uhr
Roy Hodgson (r.) vermisst seinen Star - Wayne Rooney (2.v.l.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Dem englische Nationaltrainer Roy Hodgson fehlt der gesperrte Wayne Rooney. "Wir vermissen ihn, keine Frage", sagte der 64-Jährige dem britischen Sender "BBC Radio 5 live".

Vor dem zweiten Gruppenspiel am Freitag (ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) gegen Schweden stellte er den Wert des Angreifers von Manchester United besonders hervor.

"Wenn wir über Schweden reden, reden wir über Zlatan Ibrahimovic und darüber, wie wichtig er ist. Wir haben auch einen solchen Spieler. Sein Name ist Wayne Rooney", sagte Hodgson.

Der 26 Jahre alte Offensivstar darf wegen einer Roten Karte aus der EM-Qualifikation erst in der letzten Partie der Gruppe D gegen die Ukraine wieder auflaufen.

Was erreicht England bei der EM? Jetzt mittippen und absahnen!

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung