Mark van Bommel: Rücktritt bei Gewinn der EM

SID
Dienstag, 15.05.2012 | 12:17 Uhr
Ein gewohntes Bild: Mark van Bommel (l.) im engen Zweikampf
© Getty

Im Falle des Titelgewinns der niederländischen Nationalmannschaft bei der anstehenden Europameisterschaft (8. Juni bis 1. Juli) in Polen und der Ukraine wird Kapitän Mark van Bommel seine Karriere in der Elftal beenden.

Das erklärte der 35 Jahre alte Routinier der niederländischen Tageszeitung "De Telegraaf", betonte jedoch zugleich: "Für alle anderen Fälle, halte ich mir aber alle Optionen offen."

Van Bommel, von 2006 bis 2011 beim deutschen Rekordmeister Bayern München unter Vertrag und zuletzt für den AC Mailand aktiv, hatte sich am Montag bis zum 30. Juni 2013 an die PSV Eindhoven gebunden. Für die Niederländer war der Mittelfeldspieler bereits von 1999 bis 2005 aufgelaufen.

"Es fühlt sich an, als würde ich nach Hause kommen. Ich möchte mit der PSV den Titel gewinnen und ein neues Kapitel in der Klubgeschichte schreiben", sagte van Bommel, der mit den Niederlanden am 13. Juni im zweiten EM-Vorrundenspiel auf Deutschland trifft.

Mark van Bommel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung