Gary Neville rückt in Englands Trainerstab

SID
Montag, 14.05.2012 | 15:59 Uhr
Gary Neville soll als jüngerer Trainer für die Interessen der Spieler einstehen
© Getty

Der ehemalige Weltklasse-Verteidiger Gary Neville ist ab sofort im Trainerstab des neuen englischen National-Coaches Roy Hodgson tätig.

Der 37-Jährige erhält einen Vertrag über vier Jahre beim englischen Fußballverband FA. "Er hat so viel erreicht und wird von den Spielern absolute Akzeptanz erfahren", sagte Hodgson.

"Ich denke, es ist sehr wichtig, dass wir einen jüngeren Trainer haben, der die Interessen der Spieler kennt."

Gesamte Karriere bei ManUtd

Neville spielte in seiner gesamten Karriere von 1992 bis 2011 bei Manchester United und gewann zahlreiche nationale und internationale Titel. Für die englische Auswahl lief er zwischen 1995 und 2007 insgesamt 85 Mal auf.

"Als Roy mich gefragt hat, war das nicht nur eine große Ehre, sondern auch ein ganz besonderer Moment für mich", sagte Neville. "Ich habe keinen Moment mit meiner Entscheidung gezögert."

Neville wird die "Three Lions" bereits bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine betreuen. Dort trifft England in der Gruppe D auf Schweden, Frankreich und Co-Gastgeber Ukraine.

Der Spielplan der EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung