Stuttgarts Pogrebnjak im russischen Aufgebot

SID
Freitag, 27.08.2010 | 20:03 Uhr
Pawel Pogrebnjak wechselte 2009 von Zenit St. Petersburg zum VfB Stuttgart
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Als einziger Bundesliga-Legionär steht Stuttgarts Stürmer Pawel Pogrebnjak im Aufgebot der russischen Nationalelf für die EM-Qualifikationsspiele in Andorra und gegen die Slowakei.

Stürmer Pawel Pogrebnjak von VfB Stuttgart ist der einzige Bundesliga-Legionär im Aufgebot der russischen Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele in Andorra (3. September) und gegen die Slowakei vier Tage später (7. September).

Der 26-Jährige erzielte in der vergangenen Saison in 26 Ligaspielen sechs Tore für die Schwaben und trug bislang 16-mal das Trikot des russischen Nationalteams.

Van Marwijk verzichtet auf van Nistelrooy

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung