EM 2012

Platini erhöht Druck auf Gastgeber Ukraine

SID
Donnerstag, 08.04.2010 | 19:26 Uhr
Michel Platini ist seit 2007 Präsident der UEFA
© sid
Advertisement
International Champions Cup
SaLive
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
SaLive
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Wegen der Probleme mit den Stadien in Kiew und Lemberg hat UEFA-Präsident Michel Platini dem EM-Gastgeber Ukraine eine letzte Frist bis Mitte Juni dieses Jahres gesetzt.

UEFA-Präsident Michel Platini hat angesichts der Probleme mit den Stadien in Kiew und Lemberg für die EM 2012 der Ukraine eine letzte Frist bis Mitte Juni gestellt.

"Sie müssen in den nächsten zwei Monaten deutliche Fortschritte erzielen und zeigen, dass sie für die EM bereit sind", sagte der Franzose nach einem Treffen mit dem neuen ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch in Kiew.

Platini betonte aber, dass es sich nicht um ein Ultimatum handelt. "Ich bin zuversichtlich, denn Janukowitsch weiß genau, was noch alles zu tun ist. Er hat garantiert, dass wir bei der EURO 2012 in der Ukraine optimale Bedingungen haben. Das betrifft die komplette Infrastruktur", sagte der Chef der UEFA.

Bei seiner Inspektionsreise hatte Platini nicht nur die vier vorgesehenen EM-Stadien in Kiew, Lemberg, Donezk und Charkow, sondern auch Hotels und Flughäfen begutachtet.

Sollten die Arbeiten in den Arenen in Kiew und Lemberg nicht zügig vorangehen und es in zwei Monaten keine Fortschritte geben, werde es in der Ukraine nur zwei Spielstätten geben, kündigte Platini erneut an.

Die kommende EM-Endrunde wird gemeinsam in der Ukraine und Polen, wo die Arbeiten bei den vier Austragungsstätten im Plan sind, ausgetragen.

Stadion-Probleme in der Ukraine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung