Fussball

Düsseldorfer Holthaus nach Rostock

SID
Fabian Holthaus durchlief die U-Mannschaften des DFB
© getty

Außenverteidiger Fabian Holthaus verlässt Fortuna Düsseldorf und schließt sich dem Drittligisten Hansa Rostock an. Dies teilten beide Vereine am Mittwoch mit. An der Ostsee erhält der 21-Jährige einen Vertrag bis 2018. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Holthaus, der erst im vergangenen Sommer vom VfL Bochum in die NRW-Landeshauptstadt gewechselt war, hatte sich bei den Rheinländern nicht durchgesetzt und war bereits in der vergangenen Rückserie an Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden ausgeliehen worden.

Fabian Holthaus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung