Sofortige Vertragsauflösung

Leipzig trennt sich von Schulz

SID
Sonntag, 22.12.2013 | 14:36 Uhr
Bastian Schulz (l.) spielte seit 2011 für RB Leipzig
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Drittligist RB Leipzig und Mittelfeldspieler Bastian Schulz gehen getrennte Wege. Der Tabellenzweite einigte sich mit dem 28-Jährigen auf eine sofortige Vertragsauflösung.

Schulz bestritt seit August 2011 70 Pflichtspiele für die Leipziger und erzielte dabei 13 Tore. In dieser Saison kam er zu 15 Einsätzen.

Bastian Schulz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung