Dienstag, 01.10.2013

Nach Verpflichtung von Horst Steffen

Kickers: Buchwald bestätigt Rücktritt

Ex-Nationalspieler Guido Buchwald ist bei den Stuttgarter Kickers einen Tag nach der Verpflichtung von Horst Steffen von seinem Amt als Präsidiumsmitglied zurückgetreten.

Guido Buchwald ist nicht mehr länger Präsidiumsmitglied in Stuttgart
© getty
Guido Buchwald ist nicht mehr länger Präsidiumsmitglied in Stuttgart
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Nach meinem Urlaub wird es am Wochenende noch ein Gespräch mit dem Aufsichtsrat geben, um letzte Details zu klären. Danach ist das Kapitel Stuttgarter Kickers für mich beendet", bestätigte Buchwald im Gespräch mit dem "SID". Über die genauen Beweggründe für seinen Rücktritt wollte sich der 52-Jährige nicht äußern.

Buchwald, der 76 Länderspiele für den DFB bestritten hat und während seiner langen Profikarriere für die Kickers, den VfB Stuttgart, die Urawa Red Diamonds und den Karlsruher SC am Ball war, arbeitete seit Dezember 2010 für den Traditionsverein aus Stuttgart-Degerloch.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

Unter der Regie des gebürtigen Berliners, der in der vergangenen Saison zwischenzeitlich auch für drei Partien als Interimstrainer in der 3. Liga eingesprungen war, gelang den Kickers in der Saison 2011/2012 der Wiederaufstieg in die 3. Liga und zuletzt der Klassenverbleib. "Ich werde auch weiterhin im Fußball-Geschäft bleiben", kündigte Buchwald an.

Die Stuttgarter Kickers im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Daniel Kaiser fällt mit einer Muskelquetschung im linken Knie aus

Stuttgarter Kickers vorerst ohne Kaiser

Randy Edwini-Bonsu spielt künftig für den VfR Aalen

Edwini-Bonsu wechselt nach Aalen, Drexler bleibt

Sven Michel erzielt den goldenen Treffer gegen den Tabellenführer

Cottbus gewinnt Ostduell


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.