Fussball

Lange Pause für Rostocker Langen

SID
Dexter Langen (r.) wechselte 2006 von Dynamo Dresden zu Hansa Rostock
© Getty

Drittligist Hansa Rostock muss für unbestimmte Zeit auf Dexter Langen verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt beim Auftaktsieg gegen den VfR Aalen eine schwere Knie-Verletzung.

Drittligist Hansa Rostock muss längere Zeit auf Dexter Langen verzichten. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler zog sich beim Auftaktsieg gegen den VfR Aalen (3:0) am vergangenen Samstag einen Riss des äußeren Seitenbandes und einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu.

Das teilte der Klub nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit. Langen wird noch in dieser Woche in Augsburg operiert.

Wie lange er ausfällt, wird erst nach dem Eingriff feststehen.

FCB II startet mit Pleite in die Saison

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung