3. Liga

DFB-Sportgericht bittet Erfurt zur Kasse

SID
Dienstag, 06.04.2010 | 23:03 Uhr
Rot-Weiß Erfurt ist durch das Verhalten seiner Fans um 6000 Euro ärmer
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Feuerwerkskörper und bengalische Feuer der eigenen Anhänger in den Ostduellen gegen Jena und bei Dresden kosten Drittligist Rot-Weiß Erfurt 6000 Euro.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Rot-Weiß Erfurt wegen Fehlverhaltens von Zuschauern zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt.

Erfurter Anhänger hatten während der Spiele gegen Carl Zeiss Jena und bei Dynamo Dresden Feuerwerkskörper und bengalische Feuer gezündet.

RW Erfurt verpflichtet Trainer Emmerling

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung