Fussball

DFB-Pokal: Wer überträgt/zeigt die Pokalauslosung heute live

Von SPOX
Heute findet die Halbfinal-Auslosung für den DFB-PoKal statt

Heute um 18 Uhr findet im Deutschen Fußballmuseum die Auslosung für die Halbfinalspiele im DFB-Pokal statt. Wer die Ziehung live zeigt/überträgt, seht ihr hier bei SPOX.

Noch viel mehr Fußball, inklusive der Champions League, Europa League, Serie A, Premier League, Ligue 1 und La Liga gibt es in den Livestreams auf DAZN. Hole dir jetzt hier deinen ersten Gratis-Monat.

Nur noch vier Mannschaften kämpfen dieses Jahr noch um den begehrten DFB-Pokal-Titel. Am heutigen Sonntag werden die Paarungen zwischen dem FC Bayern, RB Leipzig, Werder Bremen und dem HSV ausgelost.

DFB-Pokal Halbfinale: Die Spiele

  • Werder Bremen gegen Bayern München
  • HSV gegen RB Leipzig

DFB-Pokale: Die Halbfinalspiele im April

Noch am Ende des Monats werden die Spiele im Halbfinale ausgetragen. Am Dienstag den 23. und Mittwoch den 24. April treffen die zugelosten Mannschaften aufeinander. Eine genaue Anstoßzeit wird vermutlich heute während der Auslosung bekannt gegeben.

Das Halbfinale: Ein Zweitligist unter drei Bundesliga-Vereinen

Unter den vier verbliebenen Teams ist der HSV der letzte Zweitligist im DFB-Pokal. Mit 2:0 hat sich Hamburg suverän gegen den SC Paderborn im Viertelfinale durchgesetzt. Auch Bremen hatte kaum Schwierigkeiten, in die nächste Runde einzuziehen. Ganz anders als Bayern und Leipzig. Der FCB erspielte ein spektakuläres 5:4 gegen Heidenheim, während sich Leipzig in der letzten Minute der Verlängerung gegen Augsburg rettete.

Das Viertelfinale in der Übersicht:

DatumHeimErgebnisAuswärts
Dienstag,
02.04.2019
18:30 Uhr
SC Paderborn 070:2Hamburger SV
Dienstag,
02.04.2019
20:45 Uhr
FC Augsburg1:2 n.V.RB Leipzig
Mittwoch,
03.04.2019
18:30 Uhr
Bayern München5:41. FC Heidenheim
Mittwoch,
03.04.2019
20:45 Uhr
FC Schalke 040:2SV Werder Bremen

DFB-Pokal: Wer überträgt/zeigt die kommenden Spiele?

Neben der Auslosung gibt es auch die letzten drei ausstehenden Partien im Ersten zu sehen. Sowohl die Halbfinalspiele am 23. und 24. April, als auch das Finale am 25. Mai werden somit im frei empfangbaren Fernsehen übertragen. Aber auch der Pay-TV-Sender Sky hat alle restlichen Partien im Programm. Im Livestream auf Sky Go könnt ihr die Spiele ebenfalls live verfolgen. Während das Finale sicher im Berliner Olympiastadion ausgetragen wird, entscheidet das heutige Los über die Austragungsorte der Halbfinalpartien.

Halbfinal-Auslosung: Rangnick wünscht sich HSV

In der Pressekonferenz am Freitag hat Ralf Rangnick bereits seinen Wunschgegner für das Halbfinale bekanntgegeben."Wenn Sie mich so fragen, wäre es Hamburg, aber nicht, weil es ein Zweitligist ist, sondern weil es ein Gegner ist, gegen den wir in dieser Saison noch nicht gespielt haben. Bayern würde mir im Finale reichen," meinte der Leipziger Trainer. Für RB wäre es der erste Pokal-Titel in der Vereinsgeschichte.

Die letzten zehn Pokalsieger:

SaisonGewinnerGegnerErgebnis
2017/18Eintracht Frankfurt

FC Bayern München

3:1
2016/17Borussia Dortmund

Eintracht Frankfurt

2:1
2015/16Bayern München

Borussia Dortmund

4:3 n.E.
2014/15VfL Wolfsburg

Borussia Dortmund

3:1
2013/14Bayern München

Borussia Dortmund

2:0 n.V.
2012/13Bayern München

VfB Stuttgart

3:2
2011/12Borussia Dortmund

Bayern München

5:2
2010/11Schalke 04

MSV Duisburg

5:0
2009/10Bayern München

Werder Bremen

4:0
2008/09Werder Bremen

Bayer Leverkusen

1:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung