Baumann: "Verpflichtungen gegenüber Fans"

Von SPOX
Dienstag, 24.10.2017 | 08:20 Uhr
Frank Baumann und Werder Bremen warten nach neun Spieltagen noch auf den ersten Sieg in der Liga

Der SV Werder Bremen will die jüngste Negativserie mit einem Sieg im DFB-Pokal (Mi., 20.45 Uhr im LIVETICKER) gegen die TSG 1899 Hoffenheim beenden. Sportdirektor Frank Baumann nimmt das Team in die Pflicht.

"Un­se­re Spie­ler kön­nen drei Mal die Woche Gas geben", verspricht Baumann vor dem Duell mit Hoffenheim. Dabei traut er Alexander Nouri auch Änderungen in der Startelf zu: "Andere Teams machen das auch so. Aber es wäre nichts Un­ge­wöhn­li­ches, wenn in einer Eng­li­schen Woche ein fri­scher Spie­ler rein­kommt."

Die Entscheidung obliege letztlich dem unter Druck stehenden Trainer. Nach acht Spielen ohne Sieg dürfte der den Tapetenwechsel im Pokal wohl nutzen wollen, um frischen Wind reinzubringen. Baumann erklärt: "Dass die Liga jetzt noch einen Tick wich­ti­ger ge­wor­den ist, schmä­lert die Be­deu­tung des Po­kals nicht."

Gegen Hoffenheim dürfe man die zahlreichen und stets optimistischen Bremer Fans nicht enttäuschen: "Wir haben auch un­se­ren Fans ge­gen­über die Ver­pflich­tung, alles ab­zu­ru­fen." Stürmer Max Kruse wird wohl nicht von Beginn an helfen können: "Ich gehe davon aus, dass er Mitt­woch erst auf der Bank sitzt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung