DFB-Pokal-Viertelfinale

Auch van Buyten muss passen - Sorge um Butt

Von SPOX
Dienstag, 09.02.2010 | 16:08 Uhr
Jörb Butt (M.) hat sich gegen Michael Rensing als Stammkeeper durchgesetzt
© Getty
Advertisement
UEFA Europa League
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Der FC Bayern München muss im Pokal-Viertelfinale gegen die SpVgg Greuther Fürth gleich auf drei Stammkräfte und Miroslav Klose verzichten. Nach Bastian Schweinsteiger und Jörg Butt fällt jetzt auch Verteidiger Daniel van Buyten aus.

Am schwersten wiegt wohl der Ausfall von Jörg Butt, dessen Wadenverletzung auch seinen Einsatz am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund in Frage stellt.

Das sagte Trainer Louis van Gaal heute auf dem Pressetalk an der Säbener Straße. Michael Rensing wird den Stammkeeper vertreten, Thomas Kraft darf auf der Bank Platz nehmen. Kurzfristig passen muss auch Daniel van Buyten, der unter einem akuten Magen-Darm-Infekt leidet.

Dafür wird Franck Ribery erstmals seit dem 8. Bundesliga-Spieltag wieder in der Startelf stehen. "Er wird beginnen", bestätigte Van Gaal nach dem Abschlusstraining.

Ekici und Contento im Kader

Bastian Schweinsteiger dagegen leidet zwar unter muskulären Problemen, könnte aber im Notfall auflaufen.

Der Pokal sei aber die geeignete Gelegenheit, auch mal anderen Spielern eine Chance zu geben, sich zu beweisen, so van Gaal.

Zwei dieser Spieler könnten Mehmet Ekici und Diego Contento sein, die beide im Kader für das Spiel gegen Greuther Fürth stehen.

Zum Gegner sagte van Gaal: "Ich weiß alles über Greuther Fürth. Sie kommen nach München, um zu verteidigen. Wir werden sie nicht unterschätzen. Das ist bei mir nicht möglich. Ich bereite meine Mannschaft vor wie immer."

Eventuell mehr Rotation

Bezüglich seiner Kritik an der Spielweise gegen Wolfsburg fügte er an: "Meine kritischen Worte nach dem Wolfsburg-Spiel sind bei meinen Spielern angekommen. Ich habe in einer langen Nachbesprechung erklärt, was mir nicht gefallen hat."

In den nächsten Wochen steht für die Bayern in drei Wettbewerben ein Mammutprogramm an, was den Trainer allerdings nicht zu stören scheint.

"Dass wir jetzt viele englische Wochen haben, ist gut für die Spieler und auch für mich. Wir sind noch in allen drei Wettbewerben, das ist das Wichtigste im Fußball. Unser großes Vorbild FC Barcelona ist im Pokal schon ausgeschieden. Es kann sein, dass ich den nächsten Wochen etwas mehr rotieren werde", so van Gaal über das anstehende Programm.

Insbesondere auf ein mögliches Pokal-Finale freut sich der Niederländer besonders: "Ich habe von unserem Vorstand gehört, wie schön es in Berlin beim Pokalfinale ist. Hermann Gerland hat gesagt, dass es das schönste Spiel ist."

Bayern ohne drei Stammkräfte im Pokal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung