Fussball

DFB-Team - Thomas Müller: "Wollen uns noch bewusster vor Ilkay Gündogan stellen"

Von SPOX
Dienstag, 04.09.2018 | 07:46 Uhr
Thomas Müller will Ilkay Gündogan den Rücken stärken.
© getty

Thomas Müller hat sich vor den beiden Länderspielen gegen Frankreich und Peru zur Debatte um Ilkay Gündogan geäußert und seinem Teamkollegen den Rücken gestärkt.

"Gerade jetzt wollen wir noch mehr das Zeichen setzen, dass wir zusammenhalten, und deswegen wollen wir uns noch bewusster vor Ilkay Gündogan stellen", sagte Müller gegenüber Sport1.

Bei Gündogan habe man gesehen, dass ihn die Kritik verunsichert habe, weshalb auch seine Leistungen auf dem Platz darunter gelitten hätten. Laut Müller müsse das DFB-Team nun dafür sorgen, dass Gündogan "seine unglaubliche Qualität und Kreativität, die er letztes Jahr in der Premier League und auch die Jahre zuvor gezeigt hat, auch bei uns in der deutschen Nationalmannschaft zeigen kann".

Im Gegensatz zu Mesut Özil hatte sich Gündogan nach der WM und der Debatte um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten Erdogan gegen einen Rücktritt entschieden und in einem Interview beteuert, dass er nach wie vor stolz sei, für Deutschland zu spielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung