Usain Bolt: BVB-Star Mario Götze ist "einer der Besten" und muss zur WM

Von SPOX
Freitag, 23.03.2018 | 18:51 Uhr
Usain Bolt (r.) ist überzeugt von der großen Qualität von Mario Götze.
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Usain Bolt hält eine WM-Nominierung von Borussia Dortmunds Mario Götze für unausweichlich. Der Torschütze des Siegtores im Finale 2014 ist nach Meinung des Sprintstars "einer der Besten".

Am Rande seines Probetrainings beim BVB sagte Bolt gegenüber SPOX über Götze: "Es kann immer vorkommen, dass ein Spieler in ein Formtief fällt. Aber er weiß genau, welches Niveau er erreichen muss, um mit zur WM zu fahren."

Der achtfache Olympiasieger geht davon aus, dass Götze rechtzeitig seine Form erreichen werde: "Ich bin mir sicher, dass er nominiert wird. Er ist einer der Besten und hat bei der letzten WM das Siegtor geschossen. Du solltest einen Spieler dieser Qualität nicht zu Hause lassen."

Für Bolt gehört Deutschland neben Argentinien, Frankreich und Brasilien zu den Favoriten auf den WM-Titel in Russland. Allerdings macht er bei der Selecao eine Einschränkung: "Wenn Neymar nicht zurückkommt, wäre es eine große Schwächung für Brasilien, denn er ist ein Spieler mit Topqualität. Neymar ist einer der besten Spieler der Welt. Wenn er nicht rechtzeitig fit wird, hat Brasilien meiner Meinung nach keine Chance, Weltmeister zu werden."

Bolt zieht positives Fazit zu Training beim BVB

Zu seinem Probetraining beim BVB zog der Jamaikaner ein positives Fazit: "Es war gut. Ich habe einiges gelernt und mich verbessert. Ich war froh darüber, dass mich die Spieler mit offenen Armen empfangen haben." Der Verein habe ihm hinterher angeboten, noch einmal für einen längeren Zeitraum zum Training dazuzustoßen.

Vor allem die Stimmung im Stadion der Borussen müsse beeindruckend sein, sagte Bolt zu SPOX: "Die Spieler haben mir von den verrückten Fans erzählt. Ich selbst liebe es, wenn das Publikum emotional dabei ist. Alle haben geschwärmt."

Zu Sprintduellen mit den Spielern des BVB habe er sich allerdings nicht hinreißen lassen: "Nein, die anderen wollten mich herausfordern, aber ich habe abgesagt, weil es zu kalt war. Deswegen wollte ich keinen Vollsprint anziehen. Ich bin diese Temperaturen nicht gewöhnt."

Die Weltrekorde von Usain Bolt auf einen Blick

DisziplinJahrZeit
100 m20099,58 s
200 m200919,19 s
4 x 100-m-Staffel201236,84 s
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung