Nach dem Sieg vor zwei Tagen gab es diesmal ein 3:3

DFB-Futsal-Team spielt remis gegen England

SID
Dienstag, 01.11.2016 | 21:48 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die deutsche Futsal-Nationalmannschaft hat in ihrem zweiten Länderspiel in Hamburg gegen England ein 3:3 (2:1) erreicht.

Dabei sah es bis kurz vor Schluss noch nach einem weiteren Erfolg für Deutschland aus. In der letzten Spielminute gelang den Engländern erst der Ausgleichstreffer.

Daniel Fredel, Timo di Giorgio und Stefan Winkel erzielten vor knapp 2.000 Zuschauern in der Inselparkhalle die deutschen Treffer.

Zwei Tage zuvor hatten sich die Gastgeber in der Hansestadt noch mit 5:3 durchgesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung