Merkel wünscht DFB-Team "viel Glück"

SID
Sonntag, 05.06.2016 | 14:18 Uhr
Angela Merkel würde vielleicht zum Finale in Frankreich kommen
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Angela Merkel wünscht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf dem Weg zum EM-Titel "viel Glück" - als Glücksbringerin bei der EURO in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) kann sie aber nicht immer fungieren.

"Ich habe noch keine konkreten Pläne", sagte Merkel in einem Podcast-Interview der Bundesregierung. Sie werde aber "ganz sicher versuchen, fast alle Spiele" zu verfolgen.

Während des ersten Spiels des DFB-Teams am Sonntag (21.00/ZDF) in Lille gegen die Ukraine wird Merkel im Flugzeug nach China sitzen. "Ich glaube, die Mannschaft ist total motiviert", sagte die Kanzlerin: "Diese Mannschaft wird wieder zusammenwachsen und das zeigen, was Deutschland ausmacht: Vielfalt, gemeinsamer Wille zu gewinnen, Toleranz, Respekt und der Wunsch, dass sich die Fans an gutem Mannschaftsfußball erfreuen können."

Ein Kabinen-Selfie mit der Kanzlerin wie zuletzt nach dem WM-Endspiel in Brasilien winkt der Nationalelf auch in Frankreich. "Das ist immer etwas Besonderes, dass da die Türen geöffnet werden", sagte Merkel: "Natürlich sind das sehr bewegende Momente."

Alles zum DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung