3:0 gegen Ukraine

Deutsche U17 auf EM-Kurs

SID
Montag, 23.03.2015 | 15:30 Uhr
Die U17 gewann ohne Probleme gegen die Auswahl der Ukraine
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die deutschen U17-Junioren haben durch ein 3:0 (1:0) gegen die Ukraine Kurs auf die EM-Endrunde genommen. In Marburg feierte das Team von Trainer Christian Wück den zweiten Sieg im zweiten Spiel des Vierer-Turniers.

Zum Abschluss geht es am Donnerstag (11.00 Uhr) in Wetzlar gegen Italien, die acht Gruppensieger und sieben besten Gruppenzweiten fahren zur EM nach Bulgarien (6. bis 22. Mai).

"Die Mannschaft hat verdient gewonnen. Das ist ein guter Jahrgang, der sehr gute Ansätze zeigt", sagte DFB-Sportdirektor Hansi Flick, der das Spiel auf der Tribüne verfolgte. Für die Tore sorgten Kapitän Felix Passlack von Borussia Dortmund (12.), Gökhan Gül vom VfL Bochum (68.) und Niklas Schmidt von Werder Bremen (74.).

Das erste Spiel hatten die deutschen Junioren am Samstag ebenfalls mit 3:0 gegen die Slowakei gewonnen.

Das DFB-Team im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung