Freitag, 14.11.2014

Wormuth-Elf mit Remis gegen Schweiz

U20-Junioren verpassen Sieg

Die deutschen U-20-Junioren haben auch ihr drittes Gruppenspiel der Internationalen Spielrunde nicht gewonnen. Gegen die Schweiz kam das Team von Trainer Frank Wormuth nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Für den deutschen Nachwuchs traf Yannick Gerhardt vom 1. FC Köln früh per Kopf zur Führung (5.), den Ausgleich erzielte Michael Frey (20.).

Yannick Gerhardt (l.) brachte das deutsche Team schon früh in Führung
© getty
Yannick Gerhardt (l.) brachte das deutsche Team schon früh in Führung

Das Hinspiel in Zürich war 0:0 ausgegangen, die erste Partie hatte Deutschland 0:1 gegen Italien verloren. Am kommenden Dienstag (17.00 Uhr) trifft das Team in Stettin auf die bisher noch ungeschlagenen Polen.

Yannick Gerhardt im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Trainer Frank Wormuth kann mit dem 0:0 nicht zufrieden sein

U20-Fußballer verpassen Sieg

Maximilian Eggestein konnte die Heimniederlage nicht verhindern

U20-Junioren verlieren zweites Duell mit Italien

Boubacar Barry erzielte den entscheidenden Treffer gegen die Niederlande

U20 schlägt beim Elite Cup auch die Niederlande


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.