Durm hofft auf Debüt

SID
Mittwoch, 28.05.2014 | 15:07 Uhr
Erik Durm bereitet sich mit der Nationalmannschaft in Südtirol auf die WM vor
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Erik Durm träumt von seinem Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. "Ich hoffe, dass ich am Sonntag dabei bin. Wenn ich spiele, versuche ich natürlich, meine Chance zu nutzen", sagte der 22-Jahre alte Verteidiger von Borussia Dortmund im WM-Trainingslager der DFB-Auswahl in Südtirol mit Blick auf das Länderspiel am Sonntag in Mönchengladbach gegen Kamerun.

Da sein Vereinskollege Marcel Schmelzer wegen einer Knieblessur gegen die Mannschaft von Trainer Volker Finke wohl nicht zur Verfügung stehen wird, stehen die Chancen von Durm gut, als 72. Neuling in der Ära von Bundestrainer Joachim Löw einzugehen. Von den 26 Spielern, die sich derzeit im Passeiertal auf die WM-Endrunde in Brasilien vorbereiten, ist Durm der einzige Akteur ohne Länderspieleinsatz.

"Über die WM mache ich mir noch keine Gedanken. Ich weiß ja noch nicht, wohin meine Reise geht und genieße einfach die Zeit bei der Nationalmannschaft. Ich will jeden Tag mein Bestes geben", sagte Durm, der nach wie vor zu den Wackelkandidaten für die WM zählt. Nach dem Test gegen Kamerun muss Löw am 2. Juni (bis 24.00 Uhr) noch drei Spieler aus seinem vorläufigen WM-Aufgebot streichen.

In Champions-League-Sieger Sami Khedira hat Durm aber einen prominenten Fürsprecher: "Erik hat in der Bundesliga und in der Champions League seine Klasse bewiesen. Deshalb ist er zu Recht bei der Nationalmannschaft."

Erik Durm in Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung