96-Keeper will mit nach Brasilien

Zieler: "Werde es zur WM schaffen"

SID
Donnerstag, 10.10.2013 | 12:37 Uhr
Ron-Robert Zieler kämpft derzeit noch für seinen Platz im WM-Kader
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Gewohnt souverän agierte Ron-Robert Zieler in der laufenden Saison zwischen den Pfosten von Hannover 96. In der Nationalmannschaft muss der 24-Jährige um seinen Platz kämpfen, zeigt sich aber selbstbewusst, was einen Platz im Kader bei der WM in Brasilien angeht.

"Ich kann und werde es zur WM schaffen", zeigte sich Zieler in einem Interview mit dem "Kicker" kämpferisch. Hinter dem gesetzten Manuel Neuer streiten sich mit Rene Adler, Marc-Andre ter Stegen und Bernd Leno weitere ambitionierte Torhüter um die beiden verbleibenden Tickets für in Brasilien.

Dazu kommt Dortmund-Routinier Roman Weidenfeller, der wohl noch vor der WM-Endrunde eine Chance im DFB-Team erhalten wird.

Zieler: "Habe die Nase vorne"

Für Zieler ist das kein Problem. Trotz starker Konkurrenz auf seiner Position betont der Hannoveraner: "Ich bin so selbstbewusst zu sagen, dass ich gegenüber einigen Kollegen die Nase vorne habe."

Zieler stand bei der EM 2012 im deutschen Kader und absolvierte bisher zwei Länderspiele. Bei 96 läuft sein Vertrag noch bis 2015. Angeblich soll darin eine Ausstiegsklausel von 7,5 Millionen Euro enthalten sein.

"Natürlich sind wir immer in losen Gesprächen über die Zukunft, aber für mehr ist es zu früh", erklärt Zieler. Er wolle sich derzeit ausschließlich auf die bevorstehenden Aufgaben konzentrieren.

Ron-Robert Zieler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung