Dienstag, 01.01.2013

Keine Gespräche vor 2013

Joachim Löw lässt seine Zukunft vorerst offen

Joachim Löw lässt seine Zukunft als Bundestrainer vorerst offen. "Vor Ende 2013" sieht er keinen Anlass mit dem DFB über eine mögliche Vertragsverlängerung über die WM in Rio de Janeiro hinaus zu führen.

Joachim Löw sieht keinen Anlass vor Ende 2013 Gespräche über seine Zukunft zu führen
© Getty
Joachim Löw sieht keinen Anlass vor Ende 2013 Gespräche über seine Zukunft zu führen

Joachim Löw lässt seine Zukunft als Bundestrainer auch zum Start ins neue Jahr offen. "Vor Ende 2013" werde es mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) keine Gespräche über seinen nach der WM 2014 in Brasilien auslaufenden Vertrag geben, sagte der 52-Jährige.

Dazu gebe es auch "keine Veranlassung". Erst einmal heiße die Zielsetzung WM-Qualifikation, "dann wird man in Ruhe mit dem Verband überlegen, welche weiteren Schritte man einleitet".

Auch der Antwort auf die Frage, ob er überhaupt die Voraussetzungen für eine Verlängerung sehe, wich Löw aus.

"Was man immer beachten muss: Wie ist das grundsätzliche Verhältnis zur Mannschaft? Sind alle bereit, diesen Weg weiterzugehen? Gibt es eine Weiterentwicklung?"

"Wirft mich nicht aus der Bahn"

"Aber jetzt darüber nachzudenken, was nach 2014 kommt, macht wenig Sinn. Als Trainer muss man sich in erster Linie an den Ergebnissen messen lassen." Deshalb müsse man sehen, wie das Jahr 2013 verlaufe.

Immer wieder wird Löw mit großen Vereinen in Verbindung gebracht, zuletzt war erneut ein angebliches Interesse von Real Madrid kolportiert worden. Auch im Zusammenhang mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München fällt immer wieder mal der Name Löw.

Die Probleme mit dem Unerwarteten

Noch sieht sich Löw beim DFB bestens aufgehoben, auch wenn er im vergangenen Jahr erstmals in seiner sechseinhalbjährigen Amtszeit Kritik einstecken musste. Dennoch habe er 2012 nicht als das schwierigste Jahr seiner Amtszeit empfunden.

Es sei klar, "dass Dinge hinterfragt werden. Aber so etwas wirft mich nicht aus der Bahn. Ich habe großes Vertrauen in die Mannschaft und stehe zu unserer Philosophie."

Joachim Löw im Steckbrief

Joachim Löw - die besten Bilder seiner Karriere
Joachim Löw feierte am 3. Februar 2010 seinen 50. Geburtstag. Als Spieler lief er u.a. von 1981 bis 1982 für Eintracht Frankfurt auf. Lässig vor allem sein Schnäuzer
© Getty
1/20
Joachim Löw feierte am 3. Februar 2010 seinen 50. Geburtstag. Als Spieler lief er u.a. von 1981 bis 1982 für Eintracht Frankfurt auf. Lässig vor allem sein Schnäuzer
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006.html
1996 stieg er beim VfB Stuttgart als Trainer ins Prof-Geschäft ein. 1997 gewann er mit 37 Jahren mit dem VfB den DFB- Pokal
© Getty
2/20
1996 stieg er beim VfB Stuttgart als Trainer ins Prof-Geschäft ein. 1997 gewann er mit 37 Jahren mit dem VfB den DFB- Pokal
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=2.html
Gerhard Mayer-Vorfelder (l.) galt als großer Förderer von Joachim Löw
© Getty
3/20
Gerhard Mayer-Vorfelder (l.) galt als großer Förderer von Joachim Löw
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=3.html
1998 zog es Joachim Löw (r.) dann an den Bosporus zu Fenerbahce Istanbul. Hier auf dem Foto steht er mit Kallie Feldkamp dem damaligen Trainer von Besiktas Istanbul
© Getty
4/20
1998 zog es Joachim Löw (r.) dann an den Bosporus zu Fenerbahce Istanbul. Hier auf dem Foto steht er mit Kallie Feldkamp dem damaligen Trainer von Besiktas Istanbul
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=4.html
Nach der schlechten Euro 2004 wurde Joachim Löw Co-Trainer von Jürgen Klinsmann beim DFB
© Getty
5/20
Nach der schlechten Euro 2004 wurde Joachim Löw Co-Trainer von Jürgen Klinsmann beim DFB
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=5.html
Er machte den typischen Co-Trainer-Job und stellte vor den Trainings die Hütchen auf
© Getty
6/20
Er machte den typischen Co-Trainer-Job und stellte vor den Trainings die Hütchen auf
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=6.html
Beim Confed-Cup 2005 konnte Joachim Löw einen guten dritten Platz mit der DFB-Auswahl bejubeln
© Getty
7/20
Beim Confed-Cup 2005 konnte Joachim Löw einen guten dritten Platz mit der DFB-Auswahl bejubeln
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=7.html
Joachim Löw und der Titan Oliver Kahn auf einer DFB-PK
© Getty
8/20
Joachim Löw und der Titan Oliver Kahn auf einer DFB-PK
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=8.html
Während der WM 2006 tauschten sich Joachim Löw und Jürgen Klinsmann (r.) intensiv über die Taktik aus
© Getty
9/20
Während der WM 2006 tauschten sich Joachim Löw und Jürgen Klinsmann (r.) intensiv über die Taktik aus
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=9.html
Nach der WM 2006 übernahm Joachim Löw (M.) dann den Posten von Jürgen Klinsmann (l.)
© Getty
10/20
Nach der WM 2006 übernahm Joachim Löw (M.) dann den Posten von Jürgen Klinsmann (l.)
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=10.html
So wurde Joachim Löw bei seinem ersten Länderspiel als Nationaltrainer begrüßt. Deutschland gewann übrigens mit 3:0 gegen Schweden
© Getty
11/20
So wurde Joachim Löw bei seinem ersten Länderspiel als Nationaltrainer begrüßt. Deutschland gewann übrigens mit 3:0 gegen Schweden
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=11.html
Joachim Löws Co-Trainer wurde Hansi Flick, der zuvor 1899 Hoffenheim trainierte
© Getty
12/20
Joachim Löws Co-Trainer wurde Hansi Flick, der zuvor 1899 Hoffenheim trainierte
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=12.html
Bei der Filmpremiere zum Sommermärchen 2006 traf Joachim Löw auch auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (2. v.r.)
© Getty
13/20
Bei der Filmpremiere zum Sommermärchen 2006 traf Joachim Löw auch auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (2. v.r.)
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=13.html
Der Eine hat das, was der Andere noch will: Weltmeister-Trainer Franz Beckenbauer (r.) und Joachim Löw (l.)
© Getty
14/20
Der Eine hat das, was der Andere noch will: Weltmeister-Trainer Franz Beckenbauer (r.) und Joachim Löw (l.)
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=14.html
Die Euro 2008 lief für den DFB unter dem Thema Bergsteigen. Hier das Fotoshooting zur Kampagne
© Getty
15/20
Die Euro 2008 lief für den DFB unter dem Thema Bergsteigen. Hier das Fotoshooting zur Kampagne
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=15.html
Im Vorrunden-Spiel gegen Österreich wurden Joachim Löw und Josef Hickersbeger auf die Tribüne verbannt
© Getty
16/20
Im Vorrunden-Spiel gegen Österreich wurden Joachim Löw und Josef Hickersbeger auf die Tribüne verbannt
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=16.html
Am Ende mussten Joachim Löw und Jens Lehmann (r.) zusehen, wie Spanien im Finale jubelt
© Getty
17/20
Am Ende mussten Joachim Löw und Jens Lehmann (r.) zusehen, wie Spanien im Finale jubelt
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=17.html
Joachim Löw gewann mit der DFB-Auswahl das wichtige WM-Quali-Spiel gegen Russland mit Trainerfuchs Guus Hiddink 1:0 und fährt als Gruppenerster zur WM
© Getty
18/20
Joachim Löw gewann mit der DFB-Auswahl das wichtige WM-Quali-Spiel gegen Russland mit Trainerfuchs Guus Hiddink 1:0 und fährt als Gruppenerster zur WM
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=18.html
Mit DFB-Manager Oliver Bierhoff (M.) und Co-Trainer Hansi Flick (l.) ging es im Dezember zur Auslosung der WM-Gruppen
© Getty
19/20
Mit DFB-Manager Oliver Bierhoff (M.) und Co-Trainer Hansi Flick (l.) ging es im Dezember zur Auslosung der WM-Gruppen
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=19.html
Bei der WM in Südafrika wurde Löw mit Deutschland Dritter. Am 20. Juli einigte er sich mit dem DFB auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre
© Getty
20/20
Bei der WM in Südafrika wurde Löw mit Deutschland Dritter. Am 20. Juli einigte er sich mit dem DFB auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre
/de/sport/diashows/1002/fussball/dfb-joachim-loew-karriere/diashow-joachim-loew-dfb-franz-beckenbauer-vfb-stuttgart-juergen-klinsmann-wm-2006,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
DFB-Team
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
1ued5eviqtgvs1czhz1xwc334w
/de/video/videoplayer-dfb-team.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723
Trend

Problemposition Außenverteidigung: Wer soll auf Dauer in der Nationalmannschaft Linksverteidiger spielen?

Erik Durm
Jonas Hector
Benedikt Höwedes
Matthias Ostrzolek
Marcel Schmelzer
Ein Anderer
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

Joachim Löw lässt seine Zukunft als Bundestrainer vorerst offen. "Vor Ende 2013" werde es mit dem DFB keine Gespräche über eine mögliche Vertragsverlängerung geben.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: